So überprüfen Sie den verbleibenden Akku des Apple Pencil

Check-Batteriestand-Apfel-Bleistift-ios-10

Die Einführung des 12,9-Zoll-iPad Pro war eine Erneuerung dessen, was Apple bisher als iPad verstanden hat. Dieses 12,9-Zoll-Modell war das erste, das auf den Markt kam, und dies auch mit vier Lautsprechern, 4 GB RAM ... was machte es in vielen Haushalten zu einem echten potenziellen Ersatz für einen Computer. Dieser Start konzentrierte sich aber auch auf die Arbeitswelt, dank der Möglichkeit, die der Apple Pencil bietet, das teure Zubehör, mit dem wir auf dem iPad-Bildschirm zeichnen können, als wären wir Experten, und natürlich schreiben, als wäre es ein Blatt.

Der Akku des Apple Pencil ist so gedacht kann schnell aufgeladen werden, ohne lange warten zu müssen. Das Ladesystem ist etwas unangenehm, da es über den integrierten Anschluss direkt mit dem Lightning-Anschluss des Geräts verbunden ist. Dies kann je nach Position, in der wir es haben, zu einem Problem werden, insbesondere wenn wir vorbeikommen und nach unserem Schritt ziehen .

Das zu berücksichtigen Der Apple Pencil verfügt über keine LED, die den Akkuladestand anzeigtApple hat sich für das gleiche System wie bei der Apple Watch entschieden. Wie bei der Apple Watch und jedem anderen Bluetooth-Gerät, das mit dem iPhone oder iPad verbunden ist, müssen wir nur das Benachrichtigungscenter durchsuchen, um sowohl den Akkuladestand des iPad als auch den des iPad zu überprüfen Apfelstift.

Check-Apfel-Bleistift-Akkulaufzeit-610x278

Wenn wir das Benachrichtigungscenter anzeigen, können wir im Abschnitt Batterie sehen, wie es gehte zeigt den Batterieprozentsatz sowohl des iPad Pro als auch des Apple Pencil. Wie wir sehen können, hat sich mit der Einführung von iOS 10 die Art und Weise, wie Benachrichtigungen angezeigt werden, im Vergleich zu iOS 9 geändert, aber die Informationen bleiben gleich.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.