10 Tipps zum Navigieren mit Google Chrome unter iOS

Tipps Chrome iOS

Es gibt viele von uns, die unsere verwenden iPhone oder iPad als Hauptnavigationsgerät über das Internet. Mobile Geräte und Mobilfunknetze sind jetzt stabil genug, um die meisten Funktionen eines Computers zu unterstützen. Mobiles Surfen im Internet ist so beliebt, dass Sie vielleicht glauben, dass es einen Wettbewerb zwischen Browser-Anbietern gibt, aber nicht. Google Chrome für iOS ist ein Fanfavorit, auch auf Geräten, die standardmäßig mit Safari geliefert werden.

Die besten Tipps zum Navigieren mit Google Chrome auf iOS (iPhone und iPad)

Übersetzen Sie Webseiten schnell

Obwohl es unglaublich wäre, wenn wir Hunderte von Sprachen fließend sprechen würden, sieht die Realität für viele nicht so aus. Wenn Sie also auf eine Webseite stoßen, die in einer anderen Sprache verfasst ist, Google Chrome bietet die Möglichkeit, die Seite in Ihre bevorzugte Sprache zu übersetzen. Chrome erkennt automatisch, ob die Seite nicht in Ihrer Standardsprache vorliegt, und bietet an, sie in einem kleinen Popup-Fenster zu übersetzen. Sie haben die Möglichkeit, "Nein" zu sagen oder auf "Übersetzen" zu tippen, um die übersetzte Seite anzuzeigen. Die Übersetzung dauert einige Sekunden und die Seite wird mit der Übersetzung in der ausgewählten Sprache neu geladen. Von dort aus können Sie zur Originalsprache des Webs zurückkehren, indem Sie auf «Original anzeigen» klicken.

Übersetzen Sie Webseiten schnell

Es gibt auch einen kleinen Hebel, der besagt, dass immer aus «Sprache» übersetzt werden soll. Wenn Sie es jedes Mal aktivieren, wenn Chrome eine Seite in dieser Sprache sieht, wird es übersetzt. Wenn Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern möchten, können Sie zu gehen Einstellungen -> Inhaltseinstellungen -> Google Translate.

Schieben Sie Ihren Finger zwischen die Seiten

Sie können wischen, um zwischen den Seiten hin und her zu wechseln. Legen Sie Ihren Finger auf den Bildschirmrand und schieben Sie ihn nach innen, um zwischen den geöffneten Registerkarten zu wechseln. Diese Geste ersetzt die Notwendigkeit, die Tasten "Zurück" und "Vorwärts" ständig zu verwenden, anstatt die Gestenfunktionen des Touchscreens zu nutzen.

Schieben Sie Ihren Finger zwischen die Seiten

Alle Registerkarten anzeigen und schließen

Wenn Sie mehrere Registerkarten geöffnet haben Sie können sie sehen oder zwischen ihnen wechseln, indem Sie auf das Registerkartensymbol klicken. Das Registerkartensymbol befindet sich direkt neben der Suchleiste und enthält die Anzahl der aktuell geöffneten Registerkarten.

Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um alle Registerkarten zu öffnen. Wischen Sie nach oben oder unten, um die anderen geöffneten Registerkarten anzuzeigen. Um zu einer anderen Registerkarte zu gelangen, klicken Sie einfach auf die verkleinerte Registerkarte. Um eine einzelne Registerkarte zu schließen, tippen Sie auf das X oder schieben Sie die Registerkarte nach links oder rechts, um sie zu schließen.

Alle Registerkarten anzeigen und schließen

Und während Safari über ein effizienteres Ebenenformat für die Vorschau verfügt, können Sie nicht alle Registerkarten gleichzeitig schließen, was für einige sehr ärgerlich ist. In Chrome können Sie jedoch auf das Tabulatorsymbol und anschließend auf das Menüsymbol (die vertikalen Punkte) klicken und Alle Registerkarten schließen auswählen.

Zoom

Google Chrome hat eine interessante Funktion, die Mit dieser Option können Sie einen beliebigen Teil einer Webseite vergrößern, indem Sie zweimal auf den Bereich tippen Was willst du sehen. Dies funktioniert hervorragend, wenn Sie versuchen, ein Bild auf einer Webseite voller Text zu vergrößern. Es funktioniert aber auch hervorragend für textbasierte Seiten. Wenn es eine Seite mit vielen Überschriften und kleinerem Text gibt, können Sie einen Absatz mit einem schnellen Doppelklick oder einer Prise vergrößern, um einen bestimmten Bereich zu vergrößern.

Zoom

Nur die Funktion zum zweimaligen Tippen zum Zoomen funktioniert auf Websites und Webseiten, die keine mobile Version haben. Wenn Sie sich also Websites ansehen, die auf den Desktop zugeschnitten und nicht für mobile Geräte optimiert sind, können Sie diese Funktion verwenden.

Inkognito durchsuchen

Es gibt immer noch einige Leute, die den Inkognito-Modus für den Chrome-Browser nicht kennen. Aber im Grunde, wenn Sie eine öffnen Auf der Registerkarte "Inkognito" werden keine Ihrer Browserdaten in Ihrem Verlauf gespeichert und es werden keine Cookies gespeichert. Um eine Inkognito-Registerkarte zu öffnen, drücken Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie Neue Inkognito-Registerkarte.

Inkognito durchsuchen

Inkognito zu gehen bedeutet nicht, dass Sie unsichtbar geworden sind. Wenn Sie beispielsweise bei der Arbeit sind, wird durch das Aktivieren von Inkognito nicht alles, was Sie tun, für das IT-Team "inkognito". Es ist nur eine Garantie für Ihre Privatsphäre auf Ihrem persönlichen Schreibtisch. Dies ist auch sehr nützlich, wenn jemand Ihren Computer verwendet, um auf Google Mail oder Facebook zuzugreifen. Anstatt sich von Ihren Konten abmelden zu müssen, öffnen Sie einfach ein Inkognito-Fenster für sie und sie können sich jetzt mit ihren eigenen Informationen anmelden, ohne ihre Daten auf Ihrem Computer hinterlassen zu müssen.

Chromflaggen

Chrome "Flags" für den Desktop Erlaube superstarke Optimierungen im Browser. Es gibt eine Menge Flags auf dem Desktop und auch für Android-Geräte, aber nicht so sehr für iOS. Es gibt zwar nicht viel, aber einige sind verfügbar. Erinnere dich daran Die Flaggen sind experimentellWenn Sie also nicht wissen, was sie sind, sollten Sie sie besser nicht verwenden.

Chromflaggen

Teilen

Wenn Sie auf eine Website stoßen, die Sie wirklich mit jemandem teilen möchten, ist dies mit Chrome sehr einfach. Jedes Mal, wenn Sie das Bedürfnis haben zu teilen, Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte) und dann auf das Freigabesymbol. Von dort aus wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie eine gute Liste von Freigabeoptionen wie E-Mail, Facebook, Twitter, Notizen und Nachrichten finden.

Teilen

Google Apps standardmäßig

Chrome erlaubt Links und andere Elemente, die Standardmäßig in Google Apps öffnen. Sie können der App-Liste weitere Elemente hinzufügen und bestimmte Apps in den Einstellungen zulassen. Tippen Sie auf das Menüsymbol und gehen Sie zu Einstellungen -> Google Apps und aktivieren oder installieren Sie Google-Anwendungen, die gestartet werden, sobald ein entsprechender Link zur Anwendung verfügbar ist.

Google Apps standardmäßig

Sprachsuche

Ich mag Siri als persönlichen Assistenten sehr, aber der Suchassistent von Google war immer etwas genauer und schneller darin, das zu verstehen, was ich zu sagen versuche. Jetzt müssen Sie die Google Search-App dafür nicht mehr herunterladen. Du kannst den ... benutzen integrierte Sprachsuche in der Chrome Mobile App. Drücken Sie einfach die Suchleiste und tippen Sie anschließend auf das farbige Mikrofon. Sagen Sie Ihre Suchparameter und Chrome kümmert sich um den Rest.

Sprachsuche

Wenn Chrome die von Ihnen angeforderte Website kennt, werden Sie direkt zur gleichen Seite weitergeleitet. Für den Rest Ihrer Suchanfragen wird lediglich eine Google-Ergebnisseite geöffnet.

Aktivieren Sie die Desktop-Version

Wenn die mobile Version einer Site einfach nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie stattdessen die Desktop-Site aktivieren. Tippen Sie auf das Menüsymbol und wählen Sie Desktop-Site anfordern von der Listenseite. Einige mobile Versionen von Websites entfernen Artikel oder platzieren sie in einem anderen Menü, um sie besser an den Bildschirm anzupassen. Viele Benutzer aktivieren die Desktop-Version einer Site, um die Vertrautheit zu wahren und zu wissen, wo bestimmte Funktionen der Site zu finden sind.

Desktop-Version anfordern


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   dudSeven sagte

    Auf dem PC mag ich Chrome, aber auf dem iPhone bevorzuge ich Dolphin oder Puffin viel mehr. Sie scheinen mir bessere Browser zu sein, da sie Seiten viel schneller laden und Dolphin Werbung effizient blockieren kann. Ich kann sie nur empfehlen.

  2.   Jaranor sagte

    Safari mit Kristall blockiert die gesamte Werbung sehr gut. Das einzige, was fehlt, ist der Übersetzer im Safari-Google-Stil, der die Lesezeichen mit den entsprechenden Symbolen verbessert.

  3.   Rafael sagte

    Ich kann keinen Artikel lesen, der mit dem Wort Habemos beginnt