MWC 2017: Huawei P10 und LG G6 erwarten den Rest

Das MWC 2017 hat begonnen und dies mit nicht mehr und nicht weniger als mit zwei Flaggschiffen wie dem LG G6 und dem Huawei P10, zwei der Smartphones, die in den kommenden Wochen die meisten Gespräche führen werden und die bei einigen wirklich zählen interessante Designs und Spezifikationen. Der koreanische Hersteller hat sich mit seinem neuen Smartphone der Mode "Minimal Frames" angeschlossen, während der chinesische Hersteller ein konventionelleres Design beibehält, jedoch mit Spezifikationen, die den Schluckauf beseitigen mit seiner 20Mpx Doppel-Rückfahrkamera und bis zu 6 GB RAM.

Ein riesiger 5,7-Zoll-LCD-Bildschirm nimmt fast die gesamte Vorderseite des LG G6 ein und hat eine Auflösung von 2880 × 1440, ein Seitenverhältnis von 18: 9, mit dem der Bildschirm in zwei perfekte Quadrate unterteilt werden kann. Etwas, das das Smartphone auf originelle Weise zum Aufnehmen von Bildern verwendet und das während des Präsentationsvideos stark betont wird. Bei diesem Design befindet sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, obwohl auf dem Bildschirm eine virtuelle Starttaste angezeigt wird.

Es verfügt über 4 GB RAM und einen 3300-mAh-Akku, doppelte Rückfahrkamera mit 13 Mpx und Vorderseite mit 5 Mpx, Qualcomm Snapdragon 821-Prozessor und IP68-Zertifizierung. Was wir nicht wissen, ist das Datum, an dem es verfügbar sein wird, und der Preis des Terminals.

Huawei entscheidet sich für ein kontinuierlicheres Design, stattet sein Flaggschiff-Smartphone jedoch mit wirklich beeindruckenden Spezifikationen aus. In diesem Fall sehen wir uns zwei Smartphones gegenüber, P10 und P10 Plus, mit 5,1 "(1920 × 1080) und 5,5" (1440p) Bildschirmen, und beide haben eine doppelte 20-Mpx-Rückkamera und eine 12-Mpx-Frontkamera. Genau in der Kamera scheint Huawei am meisten gewettet zu haben, unter anderem mit dem Bokeh-Effekt und der 3D-Gesichtserkennung.

Mit Akkus mit großer Kapazität, 3.200 und 3.750 mAh verfügen Huawei P10 und Huawei P10 Plus über die Huawei SuperCharge-Technologie. Die Modelle beginnen mit 4 GB RAM. Obwohl ein Plus-Modell mit 128 GB Speicher und 6 GB RAM erhältlich ist. Huawei hat auch auf die Farbe des Terminals gesetzt und wir haben mehrere Modelle zur Verfügung: Das Hyper Diamond-Finish wird in Dazzling Blue und Dazzling Gold erhältlich sein. Grün, Roségold, Mystic Silver, Graphitschwarz und Prestige Gold werden in Sandstrahloptik und Keramikweiß in Hochglanzoptik erhältlich sein.

Huawei hat den Preis und die Verfügbarkeit offiziell festgelegt, und wir werden diese Terminals ab März in Spanien, Chile, Mexiko, Kolumbien und vielen anderen Ländern auf allen Kontinenten erwerben können Der Preis reicht von 649 € für das P10-Modell mit 64 GB und 4 GB RAM bis zu 799 € für das P10 Plus-Modell mit 128 GB und 6 GB RAMund gehen durch die 699 €, die das P10 Plus mit 64 GB und 4 GB RAM kosten wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jesus Alonso (@cibermusic) sagte

    Komm lass uns Apfel kopieren, wie originell !!