Panik in Hawaii bei der Ankunft von Notfallnachrichten aufgrund von Raketen auf iPhones

Wir wissen nicht warum, aber in letzter Zeit gibt es viele Neuigkeiten, die über Probleme im Zusammenhang mit iPhones sprechen. Batterieprobleme, Anzeigeprobleme, Lautsprecherprobleme, Probleme mit ihrer Geschwindigkeit ... Alle Geräte haben Problemeund offensichtlich verschlechtert sich alles ...

Heute bringen wir Ihnen einen Fehler, der eher mit iPhones zusammenhängt, und in diesem Fall handelt es sich um einen besorgniserregenden Fehler, der schwerwiegende Folgen haben kann ... Und das ist in der Vergangenheit der Fall Am Samstag, dem 13. Januar, erhielten iPhone-Nutzer in Hawaii Notfallnachrichten auf ihren Geräten Nachrichten, die vor dem bevorstehenden Eintreffen von warnten ballistische Raketen nach Hawaii ... Nach dem Sprung geben wir Ihnen alle Details dieser versehentlich gesendeten Notfallnachrichten.

Eine höchst merkwürdige Nachricht seitdem über den Notfall-Alarmdienst von Apple wurde an die iPhones der Bevölkerung von Hawaii gesendet a Meldung über die bevorstehende Ankunft ballistischer Raketen, eine Botschaft, die uns auch einlud, Zuflucht zu suchen ... Die Botschaft verursachte Chaos in Hawaii, wie Sie sich vorstellen können, insbesondere aufgrund der Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und Nordkorea ...

Drohung von zu kommen ballistische Rakete nach Hawaii. Suchen Sie sofort nach einem Zuflucht. Dies Es ist keine Übung.

Angesichts der Ankunft dieser Botschaften war es der demokratische Senator aus Hawaii, Tulsi Gabbard hat die Bedrohung durch diese Raketen bestrittenIhm zufolge wurde die Nachricht versehentlich gesendet und die Regierung von Hawaii würde eine Untersuchung einleiten, um den Ursprung der Nachricht zu überprüfen. Also weißt du, SOS-Nachrichten auf iPhones sind hilfreichJa, vergiss nicht kontrastieren Sie immer alle Informationen die Sie über die Medien oder offizielle Kanäle der Regierungen Ihrer Region erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Alvaro sagte

    und es kam nur auf iphones raus? Es war ein menschlicher Fehler des Hawaii-Notfallsystems, es hätte alle Terminals erreichen sollen. In diesem Fall sagen Sie, dass Sie sich von den offiziellen Medien eines offiziellen Kommunikationssystems abheben müssen, ich weiß nicht ...