So schalten Sie Aktivitätsbenachrichtigungen von Ihren Freunden stumm

Die Aktivitätsherausforderungen, die die Apple Watch Ihnen bietet, sind ein weiterer Anreiz zum Trainieren. Apple geht jedoch noch weiter und möchte, dass Ihre Freunde Sie noch stärker stimulieren und Ihnen ermöglichen, die körperliche Aktivität, die Sie ausführen, mit ihnen und ihnen mit Ihnen zu teilen. So können Sie sehen, wie es ihren Ringen geht, und Benachrichtigungen erhalten, wenn sie ihre Ziele erreicht haben. Dies kann sogar Spaß machen und wirklich dazu beitragen, dass Sie jedes Mal höhere Ziele setzen. Manchmal kann es auch ärgerlich sein, wenn Sie eine lange Liste von Freunden haben, mit denen Sie teilen, und Benachrichtigungen über deren Aktivitäten nicht aufhören, Sie zu erreichen. Alles hat eine Lösung und Sie können Benachrichtigungen auf personalisierte Weise stummschalten.

Um Ihre Aktivität mit Ihren Freunden zu teilen, müssen Sie die Aktivitätsanwendung Ihres iPhones aufrufen. Um sie zum Schweigen zu bringen, müssen Sie auf die gleiche Weise vorgehen. Gehen Sie zur unteren rechten Registerkarte, rechts, wo Sie «Teilen» lesen können, und dort greifen Sie auf die Liste der Freunde (Sie eingeschlossen) mit allen Ringen zu, die sie in den letzten Tagen erhalten haben. Wenn Sie auf eine davon klicken, sehen Sie deren Aktivität detaillierter, einschließlich der zurückgelegten Strecke, des Kalorienverbrauchs usw.

Unter all diesen Informationen sehen Sie die Optionen, die uns in diesem Artikel interessieren:

  • Benachrichtigungen stumm schalten: Damit Sie keine Benachrichtigungen von dieser bestimmten Person erhalten, wenn diese ihre täglichen Ziele erreicht
  • Verstecke meine Aktivität: Er wird nicht sehen können, was du tust, aber er wird weiterhin dein Freund sein
  • Freund löschen: wenig Erklärung nötig ...

Wenn Sie nicht möchten, dass diese Person Sie mehr mit ihren erreichten Zielen stört, oder wenn Sie nur von bestimmten Personen benachrichtigt werden möchten, von denen Sie wirklich glauben, dass sie eine gute Referenz sind, müssen Sie nur eins nach dem anderen zum Schweigen bringen diejenigen, die Sie in Ihre schwarze Liste aufnehmen, und Sie können Ihre Apple Watch weiterhin genießen, um Ihre körperliche Aktivität auszuführen und sie mit jedem zu teilen, den Sie möchten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.