Alle Informationen zu AirTags, Apples Objektfinder

Apple AirTag im Koffer

Die gestrige Keynote bedeutete den Beginn von neue Kapitel für die Apple-Geschichte. Viele andere, die schon lange geöffnet waren, haben ebenfalls geschlossen. Einer von ihnen ist der offizieller Start von Apple AirTags, der Big Apple Item Locator, den wir seit über einem Jahr bei uns haben. Schließlich kennen wir bereits alle Neuigkeiten zu diesem kleinen Produkt, die es uns ermöglichen, alles, was wir verwenden möchten, lokal zu halten das Search-Ökosystem-Netzwerk und Apple-Geräte. Im Folgenden analysieren wir alle Eigenschaften dieses kleinen Accessoires, das erfolgreich sein soll.

Apple AirTag, finden Sie Ihre Objekte leicht

Endlich enthüllte sich ein offenes Geheimnis: die Eigenschaften

Mit dem AirTag können Sie leicht erkennen, wo sich Ihre Sachen befinden. Stecken Sie einen in die Schlüssel und einen in den Rucksack und Sie haben sie in der Such-App, die Sie auch verwenden, um Ihre Freunde und Ihre Apple-Geräte zu finden. Es ist ein Fund, verpassen Sie es nicht.

Wenn wir sagen, dass es war ein Geheimnis mit Stimmen Es war so, dass die Gerüchte seit März 2020 lebendig waren, als wir uns mitten in der COVID-19-Pandemie befanden. Sie wurden auch in der letzten Keynote des letzten Jahres erwartet und aus Gründen, die wir noch nicht kennen, hat Apple die Einführung dieses kleinen Produkts aus der Planung zurückgezogen. Endlich und nach langem Warten haben wir schon bei uns die AirTags.

Dieses kleine Gerät, das nicht viel größer als eine 2-Euro-Münze ist, soll das sein Ortung eines Objekts oder Elements, das wir uns vorstellen. Tatsächlich ist es Sache der Hersteller, Zubehör oder Elemente zu entwickeln, um den AirTag einzubetten und zu lokalisieren. Aufgrund seiner geringen Größe und Vielseitigkeit kann es an einer großen Anzahl von Orten mit einem klaren Ziel platziert werden: Echtzeit-Standort.

Apple AirTags verfügen über einen Standardakku, der nach eigenen Angaben mehr als ein Jahr hält und vier Sounds und eine Präzisionssuche pro Tag verwendet. Diese Daten werden mit Betasoftware und aktuellen Geräten verwendet. Es ist wahrscheinlich, dass der Akku in Zukunft mit dem bevorstehenden Update der Apple-Systeme weiter optimiert werden kann.

Darüber hinaus ist das Gerät Es verfügt über IP67-zertifizierte Wasser- und Staubbeständigkeit. Auf der anderen Seite ist ein Lautsprecher integriert, der die Wiedergabe von Tönen ermöglicht, damit der Benutzer sie leichter hörbar finden kann. Der hintere Teil kann zerlegt werden, um die integrierte Standardbatterie zu ändern, wie wir zuvor kommentiert haben.

 

Apple AirTag kompatibel mit Find App und U1-Chip

AirTags sind mit dem Apple Search-Netzwerk kompatibel

AirTags werden über ein iOS- oder iPadOS-Gerät konfiguriert und können sein mit einem bestimmten Element konfigurieren. Das heißt, wir können jedem dieser kleinen Accessoires einen persönlichen Namen geben. Zum Beispiel: 'Angel Keys' oder 'Car Keys'. Auf diese Weise kann Siri uns helfen, jedes dieser Elemente zu finden, ohne die Suchanwendung aufrufen zu müssen.

Hast du deine Brieftasche verloren? Die Welt geht nicht unter. Jeder AirTag verfügt über einen eingebauten Lautsprecher, und Sie können ihn klingeln lassen, um ihn zu lokalisieren. Öffnen Sie einfach die Registerkarte "Neue Artikel" in der Such-App oder sagen Sie "Hey Siri, wo ist meine Brieftasche?" Wenn es wie unter dem Sofa in die Nähe gefallen ist oder sich im Nebenzimmer befindet, müssen Sie nur den Ton verfolgen.

Eines der guten Dinge an AirTags ist in der Lage sein, sich in das Such-Ökosystem und die App zu integrieren. Es ist etwas, das Apple uns bereits mit iOS 14.5 und der Modifikation der App erwartet hatte Suche um andere kompatible Produkte im Netzwerk hinzuzufügen. Es funktioniert auf einfache Weise: Alle mit dem Suchnetzwerk kompatiblen Geräte (iPad, iPod Touch, Mac, iPhone usw.) erzeugen ein Netzwerk, das Daten über Bluetooth und von dort an iCloud senden kann. Auf diese Weise kann ein AirTag, den wir am Strand gelassen haben, Signale an nahegelegene iPhones senden, und diese iPhones senden die Informationen an iCloud und von dort an Ihr iPhone mit dem Ziel von um verlorene Objekte mithilfe des großen Netzwerks von Apple-Geräten zu finden, die auf der ganzen Welt verteilt sind.

Verwandte Artikel:
Das Find-Netzwerk von Apple ist jetzt mit Zubehör von Drittanbietern kompatibel

Von Cupertino versichern sie das Diese Verbindung wird verschlüsselt hergestellt Wahrung der Privatsphäre aller Elemente. Alle Daten sind anonym und verschlüsselt. Was ist mehr, Der Prozess ist äußerst effizient Damit verbrauchen die Geräte weder Batterie noch einen Datenüberschuss, der eine Änderung des Trends für den Benutzer ermöglicht.

Apple AirTag und die Find App Testen des Wassers mit Geräten: die Bedeutung des U1-Chips

El Chip U1 Es wurde erstmals im iPhone 11 und 11 Pro vorgestellt. Es handelt sich um einen Ultra-Breitband-Chip (Ultra Wide Band), der eine räumliche Erkennung ermöglicht. Dank Kurzstrecken-Funkimpulsen ist dies möglich genaue Chipposition Dank der Technologie, die auf der Latenz des Sendens, Empfangens und der Leistung der gesendeten Signale basiert.

Seitdem haben auch das iPhone 12 und die neueste Apple Watch diesen U1-Chip integriert. Und es ist der Schlüssel zu die AirTags und das Apple Search-Netzwerk. Warum? Weil jeder AirTag einen U1-Chip enthält, der die Interaktion mit dem iPhone 11 und 12 (in allen seinen Modellen) ermöglicht, um Informationen auszutauschen Ermöglichen Sie die genaue Position des Geräts. Darüber hinaus hat Apple integriert Präzise Suche, Ein System, mit dem Kamera, Beschleunigungsmesser, Gyroskop und ARKit-Kit vereinheitlicht werden können, damit der Benutzer den AirTag durch Geräusche, haptische Empfindungen und visuelles Feedback schnell finden kann.

Zur Verfügung stellen Ökosystem von Geräten, in denen der U1-Chip vorhanden ist Dies ist entscheidend für den perfekten AirTag-Bereitstellungsplan. Je mehr Geräte vorhanden sind und je mehr U1-Chips sich im Netzwerk befinden, desto effizienter ist es, diese kleinen Zubehörteile in der gesamten Region zu finden.

 

Apple AirTag mit verschiedenen Schlüsselanhängern

Apple AirTag Preise und Verfügbarkeit

Um die AirTags verwenden zu können, muss eines der folgenden Geräte vorhanden sein iOS oder iPadOS 14.5, Daher wird der gesamte Plan bestätigt, den Apple mit dem Start dieses großartigen Updates bereitstellen möchte:

  • iPhone SE
  • iPhone 6s oder höher
  • iPod touch (7. Generation)
  • iPad Pro
  • iPad (5. Generation oder höher), Air 2 oder höher, Mini 4 oder höher

Die AirTags Reservierungen können am Freitag, den 14. April ab 00:23 Uhr vorgenommen werden im Apple Store Online. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses kleine Produkt zu kaufen:

  • Charge eines AirTags: 35 Euro
  • Lot von 4 AirTags: 119 Euro

Zu jedem der AirTags, die wir kaufen Benutzerdefinierte Emoji oder Laser-Initialen können hinzugefügt werden wie bei anderen Apple-Produkten. Darüber hinaus hat Apple die spezielle Version Hermes, eine Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke:

  • Anhänger + AirTag: 299 EUR
  • Gepäckanhänger + AirTag: 449 EUR
  • Schlüsselbund + AirTag: 349 Euro

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.