Am 25. März eröffnet die deutsche Stadt Köln ihren zweiten Apple Store

Während wir in einigen Städten Spaniens weiterhin der Meinung sind, dass Apple aus gutem Grund den Tab verschieben und den einen oder anderen Apple Store eröffnen sollte, eröffnet das in Cupertino ansässige Unternehmen weiterhin neue Geschäfte auf der ganzen Welt. Der letzte zu öffnende wird gefunden in der Stadt Köln, der viertgrößten Stadt Deutschlands nach Berlin, Hamburg und München. Mit diesem neuen Apple Store wird diese Stadt zwei eigene Geschäfte in Cupertino haben, wie Apple über seine Website angekündigt hat. Der Standort des Geschäfts befindet sich in der Schildergasse 1-9, einem der wichtigsten Einkaufsviertel Europas, und wird am 25. März eröffnet.

Diese Ankündigung über den deutschen Apple Store bestätigt Gerüchte, dass Apple vorhatte, einen neuen Apple Store in der Stadt zu eröffnen, der im Januar letzten Jahres zu intensivieren begann, als der Store die für den Apple Store typischen Anpassungsmaßnahmen erhielt zuvor vom Bekleidungsgeschäft Pohland besetzt. Wie wir auf der deutschen Website Apfelpage lesen können, Apple hat damit begonnen, einen Teil der Mitarbeiter des Rhein Center Store zu transferieren zu diesen neuen Einrichtungen, die zu einem Bezugspunkt in der Stadt werden.

Der Name der Straße Schildergasse hat eine Geschichte, da er von Schild abgeleitet ist, was bedeutet, dass ich zuhöre, seit den Künstlern, die dort im Mittelalter lebten Er war bekannt für seine Gemälde auf Wappen. Köln war im Mittelalter mit mehr als 40.000 Einwohnern die wichtigste deutschsprachige Stadt und von langen Mauern umgeben. Gegenwärtig ist die Schildergasse eine der belebtesten in Europa, und jede Stunde passieren ungefähr 13.000 Menschen diese Straße, die ungefähr 500 Meter misst.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.