Apple arbeitet mit Carl Zeiss zusammen, um AR-Brillen auf den Markt zu bringen

Augmented Reality Brillenkonzept Obwohl viele Geräte noch nicht (erfolgreich) gestartet wurden Augmented RealitySie müssen kein Luchs sein, um sich vorzustellen, dass RA die Zukunft ist. Diejenigen aus Cupertino haben diesen Markt schon lange schief gesehen, aber Pokémon GO hat ihnen gezeigt, wie wichtig ein einfaches Spiel sein kann, mit dem wir virtuelle Tiere in der realen Welt sehen können. In diesem Sinne und nach a Veröffentlichung von Robert Scoble, Apple arbeitet mit Carl Zeiss zusammen um die erste AR-Brille auf den Block zu bringen.

Laut Scoble, einem gut positionierten Blogger, der von guten Quellen umgeben ist, ein Mitarbeiter von Carl Zeiss angeblich die Gesellschaft bestätigt des Unternehmens, für das er mit Apple in einem Gespräch zusammenarbeitet, das letzte Woche auf der CES in Las Vegas stattfand. Bei dieser Veranstaltung fragte Scoble sie, warum sie keine AR-Produkte zeigten, wenn Carl Zeis dort einen Augmented-Reality-Bereich hatte. Er erhielt keine Antwort, aber der Blogger glaubt, dass die in Cupertino sich dafür eingesetzt haben.

Carl Zeiss hat auf der CES nichts über AR präsentiert… warum Apple?

Exklusiv: Apple und Zeiss arbeiten gemeinsam an Augmented-Reality-Optiken […] Ein Zeiss-Mitarbeiter bestätigte Gerüchte, dass Apple und Carl Zeiss AG an einer leichten Augmented-Reality- / Mixed-Reality-Brille arbeiten, die in diesem Jahr angekündigt wird. (Ich dachte, es würde nächstes Jahr sein, aber jetzt, wo ich das gesehen habe, denke ich, dass es dieses Jahr passieren wird).

Logischerweise können wir derzeit nicht wissen, ob das, was Scoble sagt, erfüllt wird und Wir müssen Ihre Informationen als ein weiteres Gerücht behandeln. Sicher ist, dass es Gerüchte gab, dass Apple an intelligenten Brillen arbeitete, die eine Verbindung zum iPhone herstellen würden, um Bilder und alle Arten von Informationen anzuzeigen.

Wenn sie es endlich tun, sei es in diesem oder einem anderen Jahr, bin ich überzeugt, dass es eine Debatte darüber geben wird, wer was zuvor getan hat, in der Google sagen kann, dass sie die ersten waren, die Smart Glasses auf den Markt gebracht haben, aber Apple wie immer Ich werde sagen, dass sie es getan haben. Sie haben erfolgreich gearbeitet. Was denken Sie?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.