Alles, was Sie über Apple Care +, die neue Versicherung von Apple, wissen müssen

Apple Care ist ein Produkt, das in einem Markt wie Europa aufgrund der aktuellen Gesetzgebung in dieser Angelegenheit wenig sinnvoll zu sein schien. Um jedoch eine größere Anzahl von Benutzern anzulocken, hat Apple eingeführt Apple Care +, ein neuer Service, der sich wie eine Versicherung für unsere Apple-Geräte verhält.

Wir werden erklären, woraus Apple Care + besteht, wie viel es kostet und welche Garantien der neue Apple-Service bietet, der sich wie eine Versicherung verhält. Nur dann haben Sie immer den offiziellen technischen Service zur Hand, ohne zu viel Geld investieren zu müssen.

Was ist Apple Care +?

Das erste ist zu wissen, woraus ein Service besteht, um festzustellen, ob er unseren Anforderungen entspricht oder nicht. Kurz gesagt, Apple Care + ist eine Versicherungspolice, die Sie mit Apple auf der Grundlage einer Vereinbarung mit AIG Europe abschließen Dadurch können wir einfach und zu reduzierten Kosten auf die Reparaturen der Geräte zugreifen, für die wir den Service in Auftrag gegeben haben. Auf diese Weise können wir einen Teil der Kosten einsparen, die eine Reparatur verursachen würde und die in bestimmten Fällen etwas unerschwinglich sind.

Kurz gesagt, dank Apple Care + und nach der Einstellung entscheiden wir uns für die Möglichkeit, auf einen breiten Katalog von Reparaturangeboten zuzugreifen. Neben der Erweiterung der Telematikabdeckung der Software, die den Erwerb des Produkts umfasst und nur das erste Jahr dauert, wenn Apple Care + nicht vorhanden ist. Jetzt können wir auf die Hardware-Abdeckung zugreifen, dh auf versehentliche Schäden am iPhone und am iPad oder der Apple Watch, die wir versichert haben. Kurz gesagt und ein bisschen vereinfachend: Apple Care + ist eine offizielle Versicherung, die unsere Apple-Geräte direkt mit dem technischen Service abdeckt.

Was kostet Apple Care +?

Die Kosten für die Richtlinie "Apple Care +" variieren je nach dem von uns gekauften Gerät, obwohl Geräte wie die MacBook-Reihe im letzten Update hinzugefügt wurden. Dies ist die offizielle Liste der Apple Care + Preise für jedes der von uns ausgewählten Geräte:

  • apple Watch Serie 3: 65 Euro
  • Apple Watch Series 4: 99 Euro
  • Apple Watch Hermès: 129 Euro
  • HomePod: 45 Euro
  • iPad iPad Air und iPad mini: 79 Euro
  • iPad Pro: 139 Euro
  • iPhone 7 und iPhone 8: 149 Euro
  • iPhone Xr, iPhone 8 Plus und iPhone 7 Plus: 169 Euro
  • iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone X: 229 Euro
  • iPod: 59 Euro

Dies sind keine zu hohen Preise, wenn man die Kosten eines ähnlichen Dienstes mit anderen Unternehmen berücksichtigt. Beispielsweise würde uns das iPhone XS in den 9,55 Monaten, die es dauert, umgerechnet 24 Euro pro Monat kosten. UNDEs ist wichtig zu beachten, dass die Richtlinie eine bestimmte Dauer hat:

  • Sie können Apple Care + innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf erwerben Vorrichtung.
  • Der Apple Care + hält maximal 24 Monate ab der Akquisition des Produkts, nicht aus dem Vertrag der Dienstleistung.

Welche Schäden deckt Apple Care + ab?

Der Apple Care + deckt alle Arten von Schäden ab, mit Ausnahme derjenigen, die auf Diebstahl oder Verlust zurückzuführen sind. Das heißt, Sie können den Service nicht nutzen, wenn Sie das Gerät nicht bei sich haben. Was ist mehr, Jedes Mal, wenn Sie einen technischen Service von Apple Care + benötigen, müssen Sie ein Franchise-Unternehmen bezahlen, das auf diese Preise reagiert:

  • Apple Watch (alle): 65 Euro zur Reparatur
  • Apple Watch Hermès: 75 Euro zur Reparatur
  • HomePod: 29 Euro zur Reparatur
  • iPad:
    • IPad-Eingabegeräte: 29 Euro
    • Restliche Schäden: 49 Euro
  • iPhone
    • Schäden, die nur den Bildschirm betreffen: 29 Euro
    • Restliche Schäden: 99 Euro
  • iPod: 29 Euro zur Reparatur.

Diese von der Apple Care + -Versicherung abgedeckten Schäden haben jedoch ein Limit, dh einen Höchstbetrag, den eine bestimmte Reparatur kosten kann und der nicht überschritten werden kann. Andernfalls wird die Differenz zwischen dem Endpreis und diesen nicht bezahlt Wir lassen Sie unten:

  • apple Watch Serie 3: 350 Euro
  • Apple Watch Series 4: 600 Euro
  • Apple Watch Hermès: 1.000 Euro
  • HomePod: 350 Euro
  • iPad und iPad mini: 400 Euro
  • iPad Air: 600 Euro
  • 10,5-Zoll-iPad Pro: 900 Euro
  • 11-Zoll-iPad Pro: 1.000 Euro
  • 12,9-Zoll-iPad Pro: 1.300 Euro
  • iPhone 7: 500 Euro
  • iPhone 8: 550 Euro
  • iPhone 8 Plus und iPhone 7 Plus: 600 Euro
  • iPhone Xr: 700 Euro
  • iPhone Xs und iPhone X: 1.050 Euro
  • iPhone Xs Max: 1.200 Euro
  • iPod: 250 Euro

Welche Schäden sind von der Apple Care + -Versicherung nicht gedeckt?

So wie wir alles berücksichtigen, was uns die Apple Care + -Versicherung bietet, müssen wir auch über die nicht wenigen Ausschlüsse sprechen. All dies sind die Gründe, warum Apple trotz entsprechender Versicherung ein Problem mit Ihrem Gerät nicht lösen kann: Schäden durch Missbrauch; Absichtlich verursacht; Nicht autorisierte Änderung des Terminals; Produkte, die von technischen Diensten gehandhabt werden, die nicht von Apple autorisiert wurden; Geräte mit geänderter Seriennummer; Raub- oder Diebstahlsfälle; Oberflächliche Schäden, die die Funktionalität nicht beeinträchtigen, wie sehr feine Risse oder Kratzer; Artikel, die bei normalem Gebrauch abgenutzt sind; Schäden durch Feuer; Probleme, die durch die Verwendung von Beta-Software und die Wiederherstellung freiwillig gelöschter Softwareelemente verursacht werden.

Sie sind nicht wenige, oder? Nun, es ist wichtig zu bedenken, dass all diese Gründe dazu führen können, dass Ihr Gerät in einem technischen Service de facto abgelehnt wird, obwohl Sie die Versicherung haben, dass die Firma Cupertino uns so gut verkauft.

Lohnt sich Apple Care +?

Kurz gesagt, wenn wir rechnen, stellen wir fest, dass der Apple Care-Service etwas weniger kostet als andere Versicherungen für Produkte dieses Kalibers, aber es gibt ein Franchise, das wir bezahlen müssen. Der häufigste Schaden in diesen Fällen ist immer der Bruch des Bildschirms. Wenn wir wissen, dass wir für nur 29 € (zusätzlich zu der bereits bezahlten Police) unser iPhone wieder intakt haben können, können wir uns ein wenig "beruhigen" Verstand". Eine Bildschirmreparatur eines iPhone XS kostet 311,10 Euro, das sind bereits 100 Euro mehr als das, was Apple Care + und das Franchise für zwei Jahre gekostet haben. Das heißt, wenn Sie ein Benutzer sind, der für diese Art von «Unfällen» anfällig ist, ist Apple gekommen, um die Abstimmung für Sie zu lösen, da Sie bedenken müssen, dass Sie durch die Einstellung direkt auf den technischen Service von Apple zugreifen können, der als einer von katalogisiert ist das beste der Welt.

Sie können Apple Care + mieten direkt auf DIESER LINK Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen und die Seriennummer Ihres iPhones zur Hand haben, können Sie diese auch direkt kaufen, wenn Sie ein neues Apple-Produkt kaufen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.