Apple Maps übertrifft Google Maps auf iOS-Systemen

apple-Karten

La erste Präsentation von Apple Maps es war nicht sehr erfolgreich. Tatsächlich verursachte es einige Probleme bei der Implementierung und erzeugte eine ganze Reihe von Kritikpunkten, die das Unternehmen selbst dazu veranlassten, die Option des Wettbewerbs, Google Maps, zu empfehlen. Jetzt haben sich die Dinge geändert, und es scheint, dass in iOS die offizielle Wette des Apfels triumphiert.

Obwohl die Zeit seit seiner Präsentation vergangen ist und sich viele Dinge geändert haben, wird Apple Maps erst jetzt offiziell mehr auf iOS als auf der Konkurrenz verwendet. Google Maps. Aber sind die Zahlen so viele wie für die aktuelle Freude? Eigentlich scheint es auf den ersten Blick so. Die Realität ist, dass fast dreimal so oft mehr Karten verwendet werden als bei der anderen Option. Hört sich nach viel an? Kommt es dir wenig vor? Vielleicht solltest du weiterlesen ...

Die Wahrheit ist, dass Apple Maps ist standardmäßig installiertund bietet auch die Möglichkeit, Siri und Mail standardmäßig zu verwenden. Die bloße Tatsache, dass Benutzer selbst normalerweise keine diesbezüglichen Änderungen vornehmen, findet hier einen Teil der Abbildung. Dies sollte Apple natürlich nicht beeinträchtigen, muss jedoch bei der korrekten Interpretation der Daten berücksichtigt werden.

Zur gleichen Zeit Apple Maps Dies ist die Standardoption in einigen Anwendungen von Drittanbietern. Dies hat den Benutzern auch geholfen, sich an die Benutzeroberfläche zu gewöhnen und die Verbesserung der Funktionen zu nutzen. Zusammenfassend ist es Apple gelungen, von seinem Potenzial zu überzeugen, aber die Nutzer wurden teilweise durch die Standardeinstellung der App ermutigt. Das gleiche passiert bei Android, auch wenn es sich um ein anderes Ökosystem handelt. Sollte dies eine Neuigkeit sein? Vielleicht nicht so sehr, wie Apple es an uns verkaufen will. Was denken Sie?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Rikrdo sagte

    In meinem Land, Ecuador, gibt es Orte, die die Maps-App einfach nicht finden kann, was bedeutet, dass Apple nur an den wichtigsten Ländern interessiert ist ...

  2.   Solomon sagte

    Dies muss am Innocents Day ein Witz sein. Maps funktioniert nur für drei oder vier Länder, den Rest der Welt, Lateinamerika zuerst, wir existieren nicht, hier bekommen wir die besten Google Maps!

  3.   Zustimmung sagte

    Rikardo und Solomon, Sie sind schamanengeistige Zauberer, es ist normal, dass diese Apps nur in einigen Ländern funktionieren, keine Sorge, in einigen Jahren wird die Berichterstattung in Ihren Ländern eintreffen, Grüße.

  4.   Solomon sagte

    Als Antwort auf die Vereinbarung,
    Obwohl Ihr Kommentar rassistisch ist, nehme ich mir die Mühe, eine Bemerkung zu machen: Es ist keineswegs normal, dass ein ganzes Unternehmen wie Apple keine Kartierung an Unternehmen vergibt, die sich dem Thema in Ländern ohne Berichterstattung widmen.