Apple patentiert ein faltbares iPhone mit einem flexiblen Bildschirm

Faltbares iPhone Patent Sobald wir die Überschrift lesen und uns das Bild ansehen, das diesen Beitrag leitet, können wir nicht sagen, dass das neueste Apple-Patent uns ein sehr originelles Konzept präsentiert. Es wäre ein Faltbares iPhone mit flexiblem OLED-Display dass es sich ähnlich wie die Clamshell-Terminals biegen würde, woran die in Cupertino jahrelang gearbeitet hätten.

Dieses Patent wurde heute Dienstag veröffentlicht und heißt «Flexible Anzeigegeräte»Und beschreibt ein faltbares iPhone, das sich dank mehrerer flexibler Komponenten verbiegen kann. Die wichtigste davon ist der OLED-Bildschirm und Metallrahmen. Andererseits würde die in diesem Patent beschriebene Vorrichtung verwenden Nitinol, eine Nickel-Titan-Legierung, die hauptsächlich für ihre Elastizität bekannt ist.

Apple arbeitet seit Jahren an einem faltbaren iPhone

Faltbares iPhone Patent Wenn man dieses zweite Bild sieht, ist bereits klar, dass Apple kein Telefon wie den Shell-Typ verwenden möchte. Apples Vorschlag würde sein faltbares iPhone ermöglichen es wird sich von rechts und umgekehrt biegenDas heißt, wir könnten den Bildschirm innen lassen, um ihn zu schützen, oder wir könnten den Bildschirm außen lassen, was zu so etwas wie einem iPhone mit zwei Bildschirmen führen würde. Andererseits schätzt Apple auch die Möglichkeit, zwei oder mehr dieser Geräte miteinander zu verbinden, was zu einer Konfiguration mit einem größeren Bildschirm führen oder es uns ermöglichen könnte, unsere Fantasie zu entfalten.

Angesichts der aktuellen Mobilgeräte und des Designs, auf das Apple für sein iPhone setzt, fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass Cupertino kurzfristig ein iPhone wie das in diesem Patent beschriebene vorstellt, aber ich würde nicht regieren heraus, dass wir sehen würden, dass dieses Patent in Zukunft Wirklichkeit wird. Tatsächlich möchte ich (und ich nehme an, jeder) oft ein kleines Gerät haben und manchmal bevorzuge ich ein großes iPhone, etwas, das mit einem faltbaren Gerät gelöst werden könnte. Wie siehst du es? Können Sie sich vorstellen, dass dieses Patent für die IPhone zum XNUMX-jährigen Jubiläum?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.