Dezibel-Level-Test der Apple Watch

Lautsprecherstrom Apple Watch

Die erste Generation der Apple Watch enthielt einen sehr schlechten Lautsprecher, einen Lautsprecher, der zwar die Erhaltung aufrechterhielt, aber nur in geschlossenen Umgebungen und ohne Lärm möglich war. Da Apple wie erwartet neue Modelle auf den Markt gebracht hat, Die Leistung der Lautsprecher wurde erhöht.

Die letzten Generationen von Apple Watch, die Apple auf den Markt gebracht hat, ermöglichen es uns, auf der Straße ein Gespräch zu führen Fälle Kein Problem. Wenn Sie wissen möchten, welches das ist Lautsprecher-Dezibel-Pegel der neuesten Apple Watch-Modelle Nachdem Apple auf den Markt gebracht hat, lade ich Sie ein, sich das Video von anzusehen iClarified.

In diesem Vergleich haben die Mitarbeiter von iClarified die Lautstärke der Apple Watch-Serien 4, 5 und 6 ohne die Apple Watch SE analysiert. Zur Durchführung der Messung haben sie ein Dezibel-Messgerät und eine rosa Rauschspur verwendet. Die Ergebnisse dieses Tests zeigen uns die Apple Watch Series 5 als Sieger mit 101,4 dBA, gefolgt von der Apple Watch Series 4 mit 100,7 dBa und überraschenderweise Die Serie 6 schließt die Klassifizierung mit 99,99 dBa ab.

Der Leistungsunterschied ist gerecht für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbarDieser Leistungsunterschied sollte also kein Grund sein, den Kauf der neuesten Apple Watch auszuschließen. In den Spezifikationen der Apple Watch hat Apple nie gezeigt, wie stark der eingebaute Lautsprecher ist. Daher können wir nicht überprüfen, ob derselbe Lautsprecher tatsächlich verwendet wird oder sich in verschiedenen Generationen geändert hat.

Lila Geräusch verwendet, um akustische Messungen durchzuführen, wird üblicherweise verwendet, um Räume und Räume auszugleichen und um Schallmaterial zu kalibrieren.

Es wird auch verwendet, um das Verhalten von Lautsprechern und Stereoanlagen zu analysieren. Sein Sound es ist sehr ähnlich Das ist zu hören, wenn wir versuchen, zwischen zwei UKW-Sendern abzustimmen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.