Die Sturzerkennung der Apple Watch rettet wieder Leben

Die Apple Watch Series 4 kam im September 2018 zusammen mit dem neuen iPhone XS an. Eine der Tugenden, die dieses neue Modell mit sich brachte und die in der Serie 5 verblieben sind, war die automatische Sturzerkennung. Dank dieser Funktion erkennt das Gerät den Sturz des Benutzers und im Falle einer Nichtinteraktion mit der Uhr werden die Rettungsdienste automatisch als Senden des genauen Standorts bezeichnet. Vor einigen Tagen war eine neue Geschichte bekannt, die im April dieses Jahres produziert wurde. Es handelte sich um einen Mann aus Arizona, dessen Apple Watch seinen Sturz aufgrund einer Ohnmacht entdeckte, die dazu führte, dass Notfallteams zu ihm nach Hause gingen.

Apple Watch rettet immer noch Leben: Sturzerkennung

Wenn die Apple Watch feststellt, dass Sie eine Minute lang unbeweglich sind, wird ein Countdown von 30 Sekunden gestartet, während Sie auf Ihr Handgelenk tippen und eine Warnung ausgeben. Die Warnung wird lauter, sodass Sie oder jemand in Ihrer Nähe sie hören können. Wenn Sie den Notdienst nicht anrufen möchten, drücken Sie Abbrechen. Wenn der Countdown endet, kontaktiert Apple Watch automatisch den Notdienst.

Am 23. April 2020 erhielt die Chandler Police Department, eine Stadt im US-Bundesstaat Arizona, einen ungewöhnlichen Anruf. Es war eine automatische Stimme, die versicherte, dass ein Mann mit einer Apple Watch gefallen war und keine Antwort von ihm kam. Sofort ging die Polizei zusammen mit den Feuerwehrleuten nach Hause und fand einen Mann am Boden, der ohnmächtig geworden war und nicht reagierte.

Die Apple Watch hatte den Absturz erkannt und der Benutzer hatte nicht innerhalb von 30 Sekunden nach dem Absturz auf die von der Uhr gesendete Benachrichtigung geantwortet. Sofort startete die Apple Watch und kontaktierte die Polizei und den Notfallkontakt, den der Mann personalisiert hatte. Außerdem wurden beim Anruf bei 911 die genauen Koordinaten gesendet, damit sie ihm helfen konnten.

Er hätte uns niemals seinen Standort oder Informationen darüber geben können, was geschah.

Der Vorgesetzte der Chandler-Polizeibehörde erklärte gegenüber der Presse, der Mann sei bewusstlos geblieben und hätte zu keinem Zeitpunkt Kontakt mit den zuständigen Behörden aufnehmen können, sodass die in die Apple Watch integrierte Technologie in gewisser Weise sein Leben gerettet habe.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Herausfordern sagte

    Das funktioniert auch in Spanien?

    1.    Luis Padilla sagte

      Durch supuesto