Apple erweitert die Apple Watch um eine neue Leistung, um den Welttag der Erde zu feiern

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple der Smartwatch diese Art von Herausforderung hinzufügt, um neue Erfolge im Bereich "Aktivitäten" zu motivieren. Letztes Jahr starteten sie die Errungenschaft für den Erntedankfest mit dem Vorschlag, 5 km zu laufen. Im Dezember fügten diejenigen von Cupertino die Herausforderung hinzu, die drei Aktivitätsringe jeden Tag während einer Woche im Januar zu absolvieren, und dies scheint sowohl für die Benutzer als auch für die Unternehmen, das jetzt ein implementiert neue Herausforderung für den 22. April, die mit dem Welttag der Erde zusammenfällt. Dabei werden wir eine neue und exklusive Leistung erzielen, wenn wir uns an körperliche Bewegung halten.

Diese Art von vorübergehenden Herausforderungen sind eine großartige Idee, um uns zu motivieren, Sport zu treiben. Zusätzlich zu der neuen Leistung, die wir erzielen, wenn wir den Test bestehen, fügt das Unternehmen neue Aufkleber für die Apple Watch hinzu. In diesem Fall müssen wir am 22. April "Ausgehen und den Welttag der Erde feiern" tun, um diese besondere Leistung am 22. April zu erzielen. Die Herausforderung besteht darin, 30 Minuten oder länger mit der Trainingsoption zu gehen, zu schwimmen, zu laufen oder körperlich aktiv zu sein. Wir können auch Anwendungen von Drittanbietern verwenden, die direkt mit der Uhr synchronisiert werden.

Das Beste von allem ist, dass dies ein Vorteil für uns selbst ist, da wir uns körperlich betätigen und eine Leistung erzielen, die unter Stammgästen normalerweise nicht verfügbar ist. Im Moment ist die Ankunft dieser Leistung in den Geräten so progressiv Möglicherweise ist es derzeit nicht verfügbar, aber dies wird am Ende eintreffen und es wird am Samstag sein, wenn Sie es erreichen können, indem Sie die oben genannten Regeln befolgen und eine halbe Stunde lang körperliche Aktivität ausführen, die mit dem Training synchronisiert ist.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   HM sagte

    Gestern habe ich mehr als eine Stunde trainiert und es hat mir nicht die Auszeichnung gegeben!