Apple könnte bereits an einem iPhone mit echtem kabellosen Laden arbeiten

iPhone mit kabelloser Aufladung Tim Cook hat kürzlich eine Erklärung abgegeben, die wir meiner Meinung nach wiederholen werden, bis wir etwas sehen (falls wir dies tun), das seiner Beschreibung entspricht: „Wir werden Dinge werfen und Sie werden nicht verstehen, wie Sie ohne sie hätten leben können«. Worauf bezog er sich? Es ist unmöglich zu wissen, aber einige von uns denken, es könnte sich auf die beziehen echtes kabelloses LadenDies ist keine Last, bei der wir das Gerät auf einer Oberfläche abstützen müssen, wenn wir es nicht in einer bestimmten Entfernung aufladen können.

Bisher ist das einzige Gerät auf dem Apple, das drahtlos aufgeladen wird, das apple Watch, aber Sie müssen sich auf Ihr Ladegerät stützen, um zu tanken. Dies ist auf einem so kleinen Gerät sinnvoll, dass es schwierig ist, Ports hinzuzufügen, auf Mobilgeräten jedoch wenig sinnvoll. Und denken viele von uns, was nützt eine Induktionsgebühr, wenn wir das Handy stehen lassen müssen? Gerüchten zufolge wird Apple ein iPhone mit kabellosem Laden erst dann auf den Markt bringen, wenn es aus der Ferne funktioniert, und die Gerüchte haben mit den jüngsten Einstellungen von Cupertino an Fahrt gewonnen.

Apple stellt Fachpersonal für echtes kabelloses Laden ein

In den letzten zwei Monaten haben zwei Ingenieure, die sich auf drahtloses Laden und Ultraschalltechnologie spezialisiert haben, für gearbeitet UBeam sind Teil des Apple-Teams geworden. Dies sind jedoch die letzten beiden Unterschriften von Apple in dieser Hinsicht. In den letzten zwei Jahren haben Tim Cook und das Unternehmen mehr als ein Dutzend Experten für drahtloses Laden eingestellt.

Bloomberg sagte Anfang dieses Jahres, dass Apple ein iPhone auf den Markt bringen werde, das 2017 per Fernzugriff aufgeladen werden soll. Laut Bloomberg-Quellen möchte Apple eine Technologie auf den Markt bringen, die es uns ermöglicht Gehen Sie durch ein Zimmer, während wir das Telefon aufladen Die ganze Zeit etwas, das persönlich zu viel erscheint, wenn man bedenkt, dass zwischen den Enden eines Raumes perfekt 5 m liegen können. Genau daran hat uBeam gearbeitet.

Apple hat mehrere Patente auf diese Idee. Im Jahr 2010 wurde die Möglichkeit geprüft, einen Computer als Ladestation für verschiedene mobile Geräte zu verwenden. Es soll in einem Abstand von ca. 90 cm arbeiten, für den es eine sogenannte Nahfeld-Magnetresonanz verwenden würde. Auf der anderen Seite sagt uBeam, dass es verwenden würde Ultraschallwellen.

iPhone 7 mit Smart Connector

Obwohl Bloomberg sagte, dass sie 2017 ein iPhone mit kabellosem Laden erwarten, denke ich, dass sie zu optimistisch waren. Es gibt andere Unternehmen wie Ossia oder Energous, die auch daran arbeitenAber sie haben auch keine öffentlichen Tests durchgeführt, die gezeigt haben, dass ihre Technologie funktioniert. Das einzige, woran wir denken können, ist, dass es noch nicht bereit ist, das Licht zu sehen.

Auf jeden Fall ist alles möglich und während ich diesen Artikel schreibe, kann ich nicht aufhören, an das angebliche iPhone 7 Pro zu denken, ein Gerät, das Gerüchten und durchgesickerten Informationen zufolge fortschrittliche Hardware haben wird. Eine der fortschrittlichen Spezifikationen des Plus-Modells wäre die Kamera, die wenig oder gar nichts mit kabellosem Laden zu tun zu haben scheint, aber was ist mit dem Smart Connector? Wir wissen, dass das Smart Keyboard auf dem iPad Pro über diesen neuen Anschluss aufgeladen wird, sodass möglicherweise der Rückweg hergestellt werden kann. Obwohl, wie ich schon sagte, zu mir Ich halte es nicht für wahrscheinlich, dass das iPhone 7 / Plus mit kabellosem Laden ankommt. Was ist, wenn ich falsch liege?

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Anthony sagte

    Ich sehe keine Kommentare, dass diese Technologie Android hat, oder?
    Gehen Sie, wenn das verhasste Samsung etwas herausholt, das das iPhone bereits hat, ziehen Sie Ihre Zähne heraus wie wütende Hunde ... wie neugierig

    1.    Paul Aparicio sagte

      Hallo Antonio. Kannst du mir sagen, welches Android gerne kabellos auflädt? ECHT?

      Ein Gruß.

  2.   Elpaci sagte

    Nehmen Sie die Pille Antonio und lesen Sie

  3.   Daniel Alexander Alarcon Cancino sagte

    Endlich echtes kabelloses Laden!

  4.   Alejandro sagte

    Guillermo: Warum beleidigst du? Geh nicht rein und geh. Woanders hin gehen. Sie sparen sich Ihren Ärger und andere, den Ärger, Sie lesen zu müssen ...

  5.   Paul Aparicio sagte

    Hallo Guillermo. Wie Ihnen gesagt wurde, wäre es schön, wenn Sie nicht beleidigen würden. Das Hinzufügen des Wortes "Real" am Ende ist keine Erfindung des Herausgebers, dh meiner. Dies ist der Name für eine Last, die keine echten Kabel benötigt, da die Induktionslast auf einer Oberfläche verwendet wird, die Kabel trägt. Können Sie sich ein Wifi vorstellen, bei dem Sie den Computer auf einen Router stellen mussten? Kein Recht? Das wäre kein Wifi, da das Induktionsladen nicht wirklich drahtlos ist.

    Ein Gruß.