Apple gibt auf der italienischen Website eine Erklärung zur "zweifelhaften" Leistung des iPhone ab

Akku iPhone X 2018

Auf der ersten Seite der Apple-Website in Italien erklärt das Unternehmen Cupertino die "zweifelhafte" Leistung der Geräte iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus nach dem iOS 10 Update. Wie wir alle wissen, hat die Gesellschaft des gebissenen Apfels im vergangenen Jahr einen Prozess verloren, in dem er musste eine Geldstrafe von 10 Millionen Euro zahlen Wenn Benutzer nach dem Upgrade nicht auf potenzielle Leistungsprobleme auf diesen Geräten aufmerksam gemacht werden.

Nun veröffentlicht Apple diese offizielle Erklärung auf seiner Website, in der es nicht nur eindeutig bestätigt hat, dass es sich um einen Fall handelt geplante Obsoleszenz wie einige Medien warnen, aber es erklärt das Leistungsproblem. Kurz gesagt, es ist eine wichtige Handlung für Benutzer, die durch die oben erwähnte Beschwerde im letzten Jahr motiviert ist.

IPhone 6 Batterie

Apple verlor Ende 2018 eine Klage, als ein Gericht entschied, dass das Unternehmen Änderungen an der Leistung dieser Geräte nach der Veröffentlichung des iOS 10.2.1-Updates nicht ordnungsgemäß offengelegt hatte. Dies waren diese berühmten leistungsbegrenzenden Algorithmen, und das Problem bestand darin, dass sie in den Versionshinweisen nicht angekündigt wurden, was zu einem späteren Problem der Batterien führte Dies führte zu praktisch kostenlosen Batteriewechseln (29 Euro inklusive Montage) für alle iPhones bis zum Ende des vergangenen Jahres.

Dies ist der offizielle Erklärung von Apple wörtlich übersetzt:

Apple, Apple Distribution International, Apple Italien und Apple Retail Italien haben Verbraucher, die im Besitz von iPhone 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus sind, zur Installation des iOS 10-Betriebssystems und nachfolgenden Updates geführt, ohne ausreichende Informationen über die Auswirkungen dieser Auswahl bereitzustellen in Bezug auf die Leistung der Telefone und ohne (zeitnahes) Anbieten einer Methode zur Wiederherstellung der ursprünglichen Funktionalität der Geräte im Falle eines nachgewiesenen Leistungsabfalls nach dem Upgrade (z. B. Batterieverschlechterung oder Austausch zu niedrigen Preisen) angemessen ).

Diese Praxis wurde gemäß den Artikeln 20, 21, 22 und 24 des Gesetzesdekrets Nr. 206 des italienischen Verbrauchergesetzbuchs von der italienischen Wettbewerbsbehörde als falsch bewertet. Die Behörde hat die Veröffentlichung dieser Änderungserklärung gemäß Artikel 27 Absatz 8 des Verbrauchergesetzbuchs angeordnet.

Nach all dem Ärger Apple hat Änderungen an iOS 11 vorgenommen, um das Batteriemanagement zu verbessern Zusätzlich zum Hinzufügen von Optionen wie der Möglichkeit, den Batteriezustand anzuzeigen und dergleichen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.