Apple hat auch die zweiten Betas von watchOS 2.2 und OS X 10.11.4 veröffentlicht

watchos2

Heute war einer dieser Tage, an denen Apple Nachrichten in allen Betriebssystemen veröffentlicht. Zunächst wurde tvOS 9.1.1 veröffentlicht, ein kleines Update, das die Podcast-Anwendung für Apple TV der vierten Generation als wichtige neue Funktion enthält. In der Folge haben diejenigen von Cupertino auch die zweite Beta von iOS 9.3 gestartet, die zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen als wichtigste Neuheit das "Umschalten" oder den direkten Zugriff zum Aktivieren oder Deaktivieren der Nachtschicht vom Kontrollzentrum aus enthält. Aber es gibt noch zwei weitere Betriebssysteme, die Apple Watch und den Mac. Nun, wir mussten nicht zu lange warten, bis Apple auch das Betriebssystem startete zweite Betas von watchOS 2.2 und El Capitan OS X 10.11.4.

Die Version, die die wichtigsten Neuigkeiten der beiden enthält, scheint die zweite Beta von watchOS 2.2 zu sein. Zusätzlich zu der Möglichkeit, ein iPhone mit mehreren Apple Watches zu verwenden, wird die gebissene Apple Watch jetzt mit einem geliefert verbesserte Version der Maps App. Zu diesen Verbesserungen gehört die Möglichkeit, in der Nähe zu suchen, für die die Anwendung denselben Dienst wie die iPhone-Version Yelp verwendet.

Dann haben wir auch das zweite Beta-Update für El Capitan OS X 10.11.4. Die neue Version, die bereits im Apple Developer Center und im Mac App Store erhältlich ist, scheint darüber hinaus keine wichtigen Neuigkeiten zu enthalten Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen und Zuverlässigkeit. Auf jeden Fall haben wir dasselbe über iOS 9.2.1 gesagt, und diese Version von iOS enthielt das, was Benutzer am meisten schätzen: Fluidität und allgemeine Stabilität.

In beiden Fällen werden wir, sobald wir weitere Neuigkeiten entdecken, diese so bald wie möglich veröffentlichen. Wenn Sie Neuigkeiten entdecken, die in diesem Beitrag nicht beschrieben sind, zögern Sie nicht, Ihre Entdeckung in den Kommentaren zu hinterlassen. Haben Sie etwas Interessantes gefunden?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.