Was deckt uns die Apple-Garantie auf unserem iPhone ab?

Apple Garantie

Wenn wir ein neues Apple-Produkt kaufen, haben wir eine gesetzliche Garantiezeit von zwei Jahren, zu der wir beim Kauf des Apple Care-Kaufs ein weiteres Jahr hinzufügen können. Als nächstes werden wir detailliert beschreiben, woraus jede dieser Garantien besteht und was der Preis für die Reparaturen in der Autorisierter technischer Service am häufigsten, dass wir stoßen können.

Konzepte klären

Bevor wir anfangen, müssen wir bedenken, dass die Die gesetzliche Garantie von Apple beträgt zwei Jahre und falls unser Gerät beschädigt wird, wird es repariert, aber wir müssen den Ort des Kaufs berücksichtigen. Mit anderen Worten, es ist üblich, Verkaufsstellen zu finden, die diese Produkte so verkaufen, wie wir sie in einem Apple Store finden, die uns jedoch "zwingen", ihren technischen Service in Anspruch zu nehmen, bevor wir uns an Apple wenden.

Dieser Punkt kann uns große Probleme bereiten, da, wenn dieser technische Service nicht autorisiert ist, Wir verlieren automatisch die Garantie mit Apple.

Auf der anderen Seite haben wir die Möglichkeit zu kaufen AppleCare Dies gibt uns ein weiteres Jahr Garantie auf unser Produkt. Dieser Service kann im Gegensatz zu anderen Versicherungen, die von anderen Verkaufsstellen angeboten werden, innerhalb von 365 Tagen nach dem Kauf erworben werden.

Garantie auf dem iPhone

Es ist zweifellos das meistverkaufte Produkt von Apple und daher dasjenige, das den technischen Service am häufigsten besucht. Es gibt viele iPhone-Nutzer, die der Meinung sind, dass Schäden an ihrem Produkt von Apple übernommen werden, da sie im Besitz einer Garantie sind, und dies nicht. Die häufigsten Schäden, die normalerweise auftreten, sind Brüche oder Bildschirmschäden und Batterieprobleme. Lassen Sie uns diese beiden Fälle analysieren:

Beginnt um iPhone BildschirmreparaturenWir müssen bedenken, dass versehentlich verursachte Probleme nicht durch die Apple-Garantie abgedeckt sind. Die Behebung kostet uns also Geld.

Die folgende Tabelle zeigt die Preise für das Ändern des Bildschirms in jedem der Modelle. Diese Preise gelten, wenn Sie den Bildschirm aufgrund einer versehentlichen Beschädigung oder eines Missbrauchs austauschen müssen, wenn er während der Garantiezeit kaputt geht oder wenn der Bildschirm nicht mehr funktioniert und das iPhone nicht unter die Garantie fällt, dh wenn der Bildschirm beschädigt wird. nicht durch die Garantie abgedeckt.

Das zweithäufigste Problem bei iPhones ist Batterie. Wenn die Dauer sehr kurz ist, mehr als normal mit wenig Gebrauch, müssen wir zu unserem nächsten Apple Store gehen.

In diesem Fall deckt die Garantie die Kosten für den Austausch der Batterie ab. Seien Sie jedoch vorsichtig, dies ist nicht immer der Fall. Wie üblich analysieren Apple-Techniker unser iPhone, bevor sie handeln, um sicherzustellen, dass es sich um einen fehlerhaften Akku handelt. Nach der Diagnose müssen wir einige Aspekte berücksichtigen, damit die Garantie diesen Ersatz abdeckt.

Die Batterie muss haben zwischen 80% und 100% seiner ursprünglichen Tragfähigkeit so dass die Änderung völlig kostenlos ist.

Wenn nicht, müssen wir eine Servicegebühr für Batterien außerhalb der Garantie zahlen, wie in der folgenden Tabelle gezeigt.

Schließlich jede andere Reparatur, die wir auf unserem iPhone benötigen, wie z Beschädigung des Startknopfes, Flüssigkeitsschaden oder Zubehörschaden Unabhängig davon, ob es sich um eine Garantie handelt oder nicht, gelten immer die entsprechenden Preise. Diese Raten sind schwer abzuschätzen, bis eine Analyse des Geräts durchgeführt wird, aber Apple erstellt eine Preistabelle, in der die maximale Kosten für eine Reparatur nach dem Modell.

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Batterie haben, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Artikel zu lesen, um zu versuchen, diese zu lösen. So kalibrieren Sie den iPhone-Akku.

AppleCare

Wie bereits eingangs erwähnt, bietet Apple uns den AppleCare-Plan an, um dies zu können verlängern Sie die Garantie unseres Geräts Jahr für Jahr. Mit dieser Garantie haben wir unser iPhone, den Akku (sofern er nicht weniger als 80% beträgt) und das Zubehör abgedeckt.

Der Preis dafür für ein iPhone ist 70 € pro JahrEin Preis, der, wenn wir ihn mit den Reparaturkosten vergleichen, viel niedriger ist und wir für Schäden abgesichert sind.

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie diesen Plan auf anderen als den von Apple autorisierten oder autorisierten Websites erwerben, da diese zwar billiger sind, aber bei der Registrierung völlig falsch sind und uns nicht dienen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jose sagte

    Ich denke, Sie haben vergessen zu sagen, dass in Spanien das erste Jahr der Garantie direkt bei Apple liegt und das zweite Jahr in dem Geschäft, in dem Sie es gekauft haben.

    Auch im AppleCare-Bereich sagen Sie "Verlängerung der Garantie von Jahr zu Jahr", aber ich denke, das kann verwirrend sein. Sie können AppleCare nur einmal kaufen und es gilt für insgesamt zwei Jahre ab dem Zeitpunkt, an dem Sie das Telefon gekauft haben. Und das "Wir sind für Schäden versichert" ist auch nicht wahr, da AppleCare keine versehentlichen Schäden abdeckt (mit Ausnahme von AppleCare +, das nicht in Spanien verkauft wird).

    1.    anonimous sagte

      Muttergottes, was für ein Durcheinander von Artikeln.

      Nein, es ist nicht wirklich so, dass Jose, die gesetzlich vorgeschriebene zweijährige Garantie, zum Zeitpunkt des Verkaufs verwaltet werden muss, aber Apple vermeidet Unannehmlichkeiten, da die Reparatur im ersten Jahr von (Apple) bezahlt wird ) Sie sparen Zeit und Unannehmlichkeiten für die Kunden. Wenn Sie das Terminal beispielsweise in einem großen Gebiet kaufen, MÜSSEN die zwei Jahre von diesem großen Gebiet verwaltet werden, wird es an einen autorisierten technischen Service oder an Apple weitergeleitet. und die Rechnung wird bezahlt, wenn es das erste Jahr ist, in dem Apple das zweite Jahr ist. Als erstes Jahr, in dem Apple für die Reparatur bezahlen muss, reparieren sie diese und verabschieden sich von Problemen und weniger Zeitverschwendung für Kunden.

      http://civil.udg.es/normacivil/estatal/contract/L23-03.htm

      Hier haben Sie das Garantiegesetz, Sie sollten es lesen, insbesondere Punkt 9

      Artikel 9. Fristen.

      1. Der Verkäufer haftet für etwaige Mängel, die innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung auftreten. Bei Gebrauchtwaren können Verkäufer und Verbraucher eine kürzere Frist vereinbaren, die mindestens ein Jahr ab Lieferung betragen darf.

      Wie Sie sehen können, sagt DER VERKÄUFER nichts über den Hersteller ...

      Der Akku muss zwischen 80% und 100% seiner ursprünglichen Ladekapazität haben, damit der Wechsel vollständig kostenlos ist.

      JAAAA, auf keinen Fall liegt die Betriebsspanne des iPhone-Akkus zwischen 100% und 80% (wie mir die Techniker bei einem Problem mit meinem Akku erklärt haben, 90% Akku in Ordnung, wenn er innerhalb dieser Grenzen liegt. Sie werden sich nicht ändern es, weil es innerhalb der Verwendungsparameter liegt

      Applecare Abschnitt .. gut gesagt von Jose, Jahr für Jahr? Sie können es nur einmal verlängern, um die zweijährige Garantie bei Apple anstatt am Point of Sale abzudecken.

      Wie Jose sehr gut gesagt hat, sind Schäden, die gegen jeden HERSTELLUNGSFEHLER gedeckt sind, nur durch Applecare + gedeckt, dass es in Spanien keinen Versicherer gibt, der es wagt ...

  2.   Khurt sagte

    Mit AppleCare und im ersten Jahr der Garantie wird der Akku direkt gewechselt, wenn er unter 80% fällt. Ich gebe das iPhone 6s weiter und wechsle ohne Probleme. Aber es muss unter 80% liegen

  3.   Felipe sagte

    Ich habe ein iPhone X und das System ist schlecht, langsam, manchmal funktioniert die Blockierungsaktion nicht, aber wenn es den Tastendruck erkennt, da es, wenn ich SOS aktiviere, es erkennt, habe ich auch Probleme mit Anwendungen wie WhatsApp, Messenger. Wenn ich einen Videoanruf tätigen möchte, kann ich das nicht. Ich habe es bereits mit meinen anderen iPhones versucht. Wenn es funktioniert, tritt das Problem nur auf dem X auf. Weiß jemand, ob die Garantie diese Details sieht?