Apple möchte, dass LG ausschließlich OLED-Bildschirme herstellt

Wir fahren mit der Gerüchteküche über das angebliche iPhone fort, das Ende des Jahres zum XNUMX-jährigen Jubiläum des beliebtesten Smartphones aller Zeiten auf den Markt gebracht wird. Und genau diese Funktion fordern Benutzer seit der Einführung des iPhone 6, nämlich die Hinzufügung eines OLED-Panels Dies steht im Widerspruch zu den großartigen Ergebnissen der Wettbewerber wie dem Samsung Galaxy und sogar der Apple Watch.

Apple beobachtet jedoch immer noch aufmerksam die geringen Fortschritte bei LCD-Panels und bezieht sie bis heute in alle Geräte mit hervorragender Leistung ein. Auf der anderen Seite scheint der jüngste Schritt des Unternehmens seine Absichten klar zu machen: Apple möchte, dass LG ausschließlich OLED-Bildschirme herstellt, und hat dafür einen guten Geldbetrag erhalten.

Insbesondere beträgt die Summe einen beträchtlichen Betrag 2.700 Milliarden Dollar, was Apple nicht nur eine Präferenz, sondern auch eine Exklusivität gegenüber LG-Panels geben würde mit OLED-Technologie. Natürlich wissen wir nicht, inwieweit, insbesondere angesichts der Tatsache, dass mobile Geräte wie das LG G6, zu denen fantastische Fernseher hinzugefügt werden, Bildschirme mit OLED-Technologie der südkoreanischen Firma selbst verwenden.

Samsung regiert derzeit den Markt für OLED-Panels. Insbesondere produziert es 95% der Gesamtmenge, was es zum Inhaber des Monopols macht, jedoch ist die OLED-Technologie des anderen südkoreanischen Unternehmens (LG) nicht gerade schlechter als die seiner Konkurrenz, sie verwenden unterschiedliche Systeme, aber beide gewähren eine außergewöhnliche Qualität. Es ist an der Zeit, dass Apple erwägt, die OLED-Technologie in seinen Panels voranzutreiben, um Batterie zu sparen und Funktionen wie z immer auf. Ja, alles deutet darauf hin, dass wir bald ein iPhone mit einem OLED-Panel sehen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Spezialisiert sagte

    Der Artikel enthält mehrere Fehler, möglicherweise aufgrund von Fehlinformationen.

    Erstens: LG regelt die Herstellung von OLED-Panels in der Welt der Fernseher fest, bis zu dem Punkt, dass renommierte Firmen wie Sony und Philips in ihren anspruchsvollsten Fernsehern OLED-Panels von LG montieren. Oh, und der G6-Bildschirm ist kein OLED, es ist übrigens ein IPS-LCD von sehr guter Qualität.

    Zweitens: Samsung dominiert den Mobilfunkmarkt bei der Herstellung von OLED-Bildschirmen mit seinem bekannten AMOLED. Technologie, die eine Matrix verwendet, die nichts mit der Matrix zu tun hat, die in OLED-Panels für Fernseher oder Monitore verwendet wird. Es ist merkwürdig, aber Samsung setzt aus einem bestimmten Grund nicht auf OLED für den Bildschirm seiner eigenen Fernseher oder Monitore. Die neuesten High-End-Fernseher von Samsung, die 2017 auf den Markt gebracht wurden, verwenden Quantum Dot, eine Verbesserung des LCD. Es kombiniert angeblich die beste der beiden Technologien, erreicht aber für andere immer noch nicht das Niveau der besten OLED-Displays.

    Schließlich: große Unternehmen mit hochentwickelten Abteilungen wie Apple, Qualcomm, Sony, LG, Samsung usw.; Sie kaufen keine Teile in Lagern oder solche, die von diesem oder jenem Hersteller übrig geblieben sind. Sie sind hauptsächlich Designer. Wenn sie nicht in der Lage sind, die von ihnen selbst entworfenen Komponenten herzustellen, oder wenn sie keine Fabriken dafür haben, beauftragen sie hochspezialisierte Dienste wie TSMC, Japan Display, Sony, Samsung, Toshiba, LG usw. ;; so dass es die Aufgabe unter den vom Designer angegebenen Spezifikationen ausführt. Apple stellt keine IPS-LCD-Panels her, aber die hochwertigen, die es in seinen Computern vertreibt, werden gemäß den von ihnen angeforderten Spezifikationen hergestellt.

  2.   Spezialisiert sagte

    Der Artikel enthält mehrere Fehler, möglicherweise aufgrund von Fehlinformationen.

    Erstens: LG regelt und fest und unbestreitbar die Herstellung von OLED-Panels in der Welt der Fernseher, bis zu dem Punkt, dass renommierte Firmen wie Sony und Philips in ihren anspruchsvollsten Fernsehern OLED-Panels von LG montieren. Oh, und der G6-Bildschirm ist keine OLED, es ist übrigens ein IPS-LCD von sehr guter Qualität.

    Zweitens: Samsung dominiert den Mobilfunkmarkt bei der Herstellung von OLED-Bildschirmen mit seinem bekannten AMOLED. Technologie, die eine Matrix verwendet, die nichts mit der Matrix zu tun hat, die in OLED-Panels für Fernseher oder Monitore verwendet wird. Es ist lustig, aber Samsung setzt nicht auf OLED für den Bildschirm seiner eigenen Fernseher oder Monitore ... für etwas wird ... Die neuesten Samsung-High-End-Fernseher, die 2017 auf den Markt gebracht wurden, verwenden Quantum Dot, eine Verbesserung des LCD. Angeblich kombiniert es das Beste der beiden Technologien, aber für einige Kenner erreicht es immer noch nicht das Niveau der raffiniertesten OLED-Displays.

    Schließlich: große Unternehmen mit hochentwickelten Abteilungen wie Apple, Qualcomm, Sony, LG, Samsung usw.; Sie kaufen keine Teile in Lagern oder solche, die von diesem oder jenem Hersteller übrig geblieben sind. Sie sind hauptsächlich Designer. Wenn sie nicht in der Lage sind, die von ihnen selbst entworfenen Komponenten herzustellen, oder wenn sie keine Fabriken dafür haben, beauftragen sie hochspezialisierte Dienste wie TSMC, Japan Display, Sony, Samsung, Toshiba, LG usw. ;; so dass es die Aufgabe unter den vom Designer angegebenen Spezifikationen ausführt. Apple stellt keine IPS-LCD-Panels her, aber die hochwertigen, die es in seinen Computern vertreibt, werden gemäß den von ihnen angeforderten Spezifikationen hergestellt.