Werden wir es auf dem iPhone 8 sehen?: Apple patentiert einen Fingerabdrucksensor, der über den Bildschirm funktioniert

IPhone-Konzept mit Touch ID auf dem Bildschirm Allen Gerüchten zufolge hat das iPhone 7 einen Großteil des Designs des iPhone 6 / 6s auf die große Veränderung im Jahr 2017 gewartet. Das iPhone 8, das 2017-jährige iPhone-Jubiläum oder das iPhone XNUMX werden das erste von Cupertino bis XNUMX sein Fügen Sie eine Bildschirm-OLED hinzu, die eine größere Autonomie bietet und ihre Form nicht einschränkt, aber wenn die Gerüchte wahr sind, werden wir auch sehen, wie die Fingerabdrucksensor verschwindet, wie aus dem neuesten Patent hervorgeht, das Apple heute erhalten hat.

Präsentiert als «Kapazitiver Fingerabdrucksensor mit elektrostatischer Linse«Apples neues Patent würde ermöglichen, was viele Benutzer seit Jahren verlangen: dass die Home-Taste verschwindet, was das iPhone des nächsten Jahres ermöglichen würde Entfernen Sie den oberen und unteren Rand. Wir erinnern uns, dass Apple diese Ränder theoretisch weiterhin beibehalten hat, sodass die Vorderseite des iPhones symmetrisch ist.

Der Fingerabdrucksensor des nächsten iPhone würde es ermöglichen, dass die Vorderseite nur auf dem Bildschirm angezeigt wird

Patent für Fingerabdrucksensoren auf dem Bildschirm

Wie bei den meisten Fingerabdrucksensoren bildet der Abstand zwischen der Kontaktfläche, auf der wir den Finger platzieren, und den Ergebnissen der kapazitiven Erfassungsmatrix ein diffuses Ergebnis des elektrischen Feldes des Fingers. Dies könnte zu einer verschlechterten Bildauflösung und einer verringerten Erkennungsgenauigkeit führen. Um dies zu vermeiden, schlägt Apple vor, a zu verwenden elektrostatische Linsen Sie haben als ein oder mehrere leitende Schichtmuster beschrieben. Abhängig von ihrer Position, relativen Spannung und Form können die Schicht oder Schichten das elektrische Feld, das dem Finger eines Benutzers zugeordnet ist, formen oder biegen.

Wenn ich etwas von Android-Geräten gelernt habe, ist es das, abgesehen von Fingerabdrucksensoren, physische Tasten sind nicht erforderlich auf heutigen Mobilgeräten. Das Patent, das Apple heute erhalten hat, bringt diese Möglichkeit dem iPhone ein Stück näher. Derzeit wird die Home-Taste verwendet, um zum Sprungbrett zurückzukehren, Siri zu rufen und den Bildschirm abzusenken (Erreichbarkeit). Keine der drei Funktionen erfordert eine physische Taste, und wenn Apple dieses Patent verwendet, scheint es klar zu sein, dass die Tage der Home-Taste nummeriert sind. Vielleicht war die neue Version des iPhone 7 der erste Nagel im Grab des Knopfes Home. Die Frage ist: Wird das iPhone 8 die Touch ID auf dem Bildschirm und weniger Ränder haben?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jimmy iMac sagte

    Es ist das, was sie bekommen müssten, wenn sie sich verbessern und die nächsten Einkäufe fördern wollen. Sie können nicht mit der Gans fortfahren, die die goldenen Eier legt und immer wieder dasselbe iPhone mit denselben Rahmen gibt. Ich würde meine 6 plus ändern für den auf dem Foto.

  2.   Jose Antonio Antona Goyenechea sagte

    ohhhh überraschung, überraschung genauso wie die von xiaomi, die gerade in ihrem neuesten modell mi5s veröffentlicht wurden. Wer kopiert wen jetzt? jaaaaaaaaaaa

    1.    Pablo Aparicio sagte

      Hallo Jose. Das Mi5s hat keinen Sensor auf dem Bildschirm, aber es ragt nicht wie das iPhone 7, ein Terminal, das früher herauskam, aus dem Bildschirmglas heraus.

      Ein Gruß.