Apple plant die Einführung eines neuen Ortungsgeräts

Guilherme Rambo, von 9 bis 5 Mac, Nach und nach werden die wichtigsten Neuigkeiten, die Apple für iOS 13 für uns vorbereitet hat, immer wieder wiedergegeben, die neue mobile Version, die wir im kommenden Juni zum ersten Mal sehen werden, und heute sind Software- und Hardwareänderungen an der Reihe.

Laut der oben genannten Quelle, die behauptet, Ihre Informationen von Apple zu erhalten, würde das Unternehmen planen Vereinheitlichen Sie die Anwendungen «Finde meine Freunde» und «Finde mein iPhone»Dies würde auch eine neue Funktion beinhalten, mit der Sie Ihre Geräte finden können, ohne dass eine WiFi-Verbindung oder ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Was ist mehr Ich würde an einem neuen Gerät arbeiten: einem Locator das wird mit dieser neuen App funktionieren.

Die neue Anwendung wird verwendet, um Ihre mit dem iCloud-Konto verknüpften Geräte zu lokalisieren, wie dies jetzt bei der Anwendung "Find my iPhone" der Fall ist, die trotz Erhalt dieses Namens auch zur Suche nach Ihrem Mac, iPad oder sogar AirPods verwendet wird. Das Blockieren und sogar das Löschen dieser Geräte per Fernzugriff ist weiterhin möglich, wenn Sie dies wünschen. Darüber hinaus würde ich die Funktion "Freunde finden" hinzufügen, mit der Personen, die Sie autorisiert haben, in Echtzeit in Karten angezeigt werden könnenentweder dauerhaft oder nur für eine festgelegte Zeit. Es ist auch möglich, Benachrichtigungen zu erhalten, wenn jemand an einem festgelegten Ort ankommt oder diesen verlässt.

Verwandte Artikel:
Tile Sport, Analyse dieses sehr widerstandsfähigen und eleganten Trackers

Darüber hinaus arbeitet Apple an einem Ortungsgerät, das den zuvor im Blog analysierten "Kachel" -Geräten ähnelt und mit dem Sie durch die Verbindung mit Ihrem iPhone Objekte finden können, die leicht verloren gehen können, z. B. Schlüssel. Im Fall des Apple-Geräts wird es Ihrem iCloud-Konto zugeordnet und hängt von der Nähe zu einem iPhone für seine Konnektivität ab. Sie könnten Benachrichtigungen erhalten, wenn Sie zu weit davon entfernt sind, und es könnten Orte festgelegt werden, an denen dieser Näherungsalarm nicht mehr funktioniert, wenn Sie wegziehen. Das Gerät kann persönliche Informationen enthalten, die an jeden weitergegeben werden, der sie gefunden hat, und Sie werden auch benachrichtigt, wenn sie gefunden wurden.

Wenn diese Geräte versehentlich mit einem iPhone oder iPad verbunden werden könnten, Dank des Netzwerks von Millionen von Geräten, die auf der ganzen Welt verteilt sind, ist es sehr einfach zu wissen, wo sich Ihr verlorenes Objekt befindet und wann es wiederhergestellt wird und eine enorm nützliche Funktionalität für diejenigen von uns, die ihre Köpfe nur zum Kämmen unserer Haare haben. Die neue App und dieses Gerät waren im Juni oder vielleicht im September mit dem neuen iPhone zu sehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.