Apple reduziert die Herstellung aller iPhones aufgrund mangelnder Nachfrage 

Wir kehren zu den gleichen Gerüchten von fast immer zurück, diejenigen, die sich um die Anzahl der Terminals drehen, die Apple verkaufen kann. Analysten sollten an diesen Daten "vor dem schwarzen Freitag" und insbesondere vor Weihnachten eine Überschrift geben, und hier haben wir diese Woche. 

Laut Fachleuten Apple hat die Herstellung von iPhones reduziert, weil die Nachfrage überschätzt wurde. Deshalb sammeln sie sich jetzt notorisch in den Lagern der Hauptlieferanten an. Ich werde nicht drängen, es ist schwierig für uns, zuverlässig auf diese Daten zuzugreifen.

Durch The Wall Street Journal, Apple fordert seine Lieferanten auf, den Versand von Hardware an Montagefabriken erheblich zu reduzieren, da sie erhebliche Unterschiede zwischen dem, was sie voraussichtlich verkaufen würden, und dem, was tatsächlich verkauft wird, festgestellt haben. Trotzdem haben wir einen der periphersten Apple Stores in Madrid (in dem weniger Verkäufe angenommen werden) wie Xanadú durchlaufen, und der Rückgang der Terminalverkäufe, insbesondere des iPhone XR, ist ziemlich konstant. Wo es nicht den erwarteten Entwurf gehabt zu haben scheint, ist im Unternehmensverkauf. 

Ich verstehe es jedoch früh, diese Art von Informationen zu geben, wenn man berücksichtigt, dass sich der Schwarze Freitag nähert, einer der mächtigsten Verkaufstermine, während später die Weihnachtsverkaufskampagne eröffnet wird, ein weiterer der beliebtesten Termine zum Verschenken (oder verschenken) Terminals wie das Apple iPhone. Theoretisch hat sich der Bestand von Apple um ungefähr 5% erhöht, so dass es für sie schwierig ist, die Terminals zu platzieren, die die Verkaufsstellen später platzieren müssenKurz gesagt, es wird davon ausgegangen, dass die Lieferungen reduziert wurden und sich die Terminals häufen. 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Delby pichardo sagte

    Dies sind gute Nachrichten, wie Marcianotech vorschlägt. Apple glaubt, dass sie die einzigen auf der Welt sind, die High-End-Telefone herstellen. Diese Preise sind extrem hoch.

  2.   Bubo sagte

    Normal, es ist außer Kontrolle geraten, die Preise zu erhöhen, ich sehe immer noch einen übermäßigen Preis im neuen iPhone. Viele Leute mit einem iPhone 6s, 7 und 8 geben ihren Handys noch ein paar Jahre Leben, anstatt das neueste Modell zu kaufen. Ich habe ein iPhone 7 und um Apple mit diesen Preisen fortzufahren, erneuere ich mein aktuelles iPhone nicht für mindestens 2 mehr Jahre Wenn es mich nicht kaputt macht und wenn dies passiert, wenn die Preise gleich bleiben, denke ich darüber nach, auf Android umzusteigen.