Apple registriert zwei neue iPads, deren Start unmittelbar bevorsteht

Wenn wir darauf warten, dass Apple jederzeit ein Ereignis für den Monat März ankündigt, erscheinen Daten, die Gerüchte über die bevorstehende Einführung von zwei neuen iPads verstärken. Registrierung von zwei neuen Geräten, die als Tablets mit iOS 11 bezeichnet werden auf die euro-asiatische Kommission macht die Begeisterung heißer denn je.

Wenn wir darauf achten, was bei anderen Gelegenheiten mit anderen Geräten passiert ist, die in derselben Provision registriert sind, Die Einführung dieser neuen iPads könnte bereits im März erfolgen. Wir müssen uns also auf ein mehr als wahrscheinliches Ereignis vorbereiten, bei dem das Unternehmen dieses neue iPad neben anderen Neuigkeiten ankündigen könnte.

Das Gesetz sieht vor, dass die euro-asiatische Kommission die Geräte, die jede Art von Verschlüsselung verwenden, vor ihrem Start registrieren lassen muss. Dies war immer ein sehr nützlicher Hinweis auf die bevorstehenden Starts des Unternehmens, wie dies beim MacBook, dem iPhone 7 oder dem iPhone 1954 der Fall war AirPods. Die neuen Geräte sind mit den Codes A1893 und A4 registriert, was darauf hinweist, dass zwei verschiedene Modelle gestartet werden könnten (WiFi und WiFi + XNUMXG). Apple hat die AirPods und das MacBook fünfzehn Tage vor ihrem Start registriert, während dies beim iPhone 7 einen Monat im Voraus geschah.

Gerüchte sprechen von neuen iPads für nach dem Sommer mit einem ähnlichen Design wie das iPhone X ohne Rahmen. Diese Modelle, über die wir heute sprechen würden, wären anders und würden das iPad 2017 ersetzen, das zu denselben Daten im letzten Jahr eingeführt wurde. Dieses neue Modell (nennen wir es 2018) könnte sogar billiger als 2017 sein, das bereits das billigste iPad war, das Apple jemals herausgebracht hat, und daher keine zu große Veränderung gegenüber der vorherigen Generation erwartet. Digitimes spricht von einem Startpreis von 260 US-Dollar (329 US-Dollar kosten das iPad 2017), was vielen helfen würde, den Umsatz dieses Tablets zu steigern. Wir werden sehr aufmerksam auf die Bewegungen des Unternehmens sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.