Apple bringt seinen Anwendungsbeschleuniger in Indien auf den Markt

Um seine Produkte direkt auf dem Markt anbieten zu können, musste Apple stark in Indien investieren, darunter mehrere Forschungs- und Entwicklungszentren und einen Anwendungsbeschleuniger. Darüber hinaus wurde es auch gezwungen Beginnen Sie mit der Herstellung einiger seiner Geräte im LandDank der mit Foxconn getroffenen Vereinbarung zur Inbetriebnahme wird dieser Prozess nächsten Monat mit der Produktion des iPhone SE beginnen, wie wir Ihnen vor einigen Tagen mitgeteilt haben. Der in Bangalore ansässige Anwendungsbeschleuniger hat gerade seine Türen geöffnet und bestätigt damit Apples wachsende Investition in ein Land mit großem wirtschaftlichem Potenzial dank 1.200 Millionen Einwohnern.

In diesem Zentrum werden Meetings mit Entwicklern erstellt, um alle Arten von Problemen zu lösen, sie zu inspirieren, Zweifel in der Entwicklung zu lösen und alle Möglichkeiten aufzuzeigen, die iOS ihnen bietet. Dieses Zentrum ist das erste seiner Art, das landesweit eröffnet wird, ein Zentrum, mit dem Apple die Entwicklergemeinschaft erweitern will, aber nicht nur in Indien, sondern auch in den Nachbarländern. Diese Installationen konzentrieren sich nicht nur auf das iOS-Betriebssystem, sondern unterstützen auch die Entwickler-Community, die auf tvOS, macOS und watchOS setzt.

Mit den Worten von Phil Shiller, Apples Vizepräsident für weltweites Marketing:

Wir sind beeindruckt von dem großen Unternehmergeist in Indien und freuen uns, diesen Entwicklern eine Plattform bieten zu können, auf der sie ihre Innovationen mit Kunden auf der ganzen Welt teilen können.

Die Pläne zur Eröffnung dieses Zentrums wurden im vergangenen Mai in einem der Unzählige Reisen, die Tim Cook ins Land unternehmen musste um zu versuchen, seine ersten Geschäfte im Land eröffnen zu können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.