Apple veröffentlicht die erste Beta von iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1

Nur einen Tag nachdem Apple die offizielle Version von iOS 10.3 veröffentlicht hat, hört die Arbeit nach mehreren Betas und Wochen des Testens nicht auf und sie haben bereits die erste Beta von iOS 10.3.2 veröffentlicht, eine Version, die bald der Liste von folgen wird Soziale Updates für iOS 10. Zusätzlich zu dieser ersten Beta von iOS hat Apple auch die entsprechende Beta 1 von watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 veröffentlicht. Es ist merkwürdig, dass sowohl die Version für iPhone und iPad als auch die Version für iPhone die "Punkt 1" -Version übersprungen zu haben scheinen, wir wissen nicht warum.

iOS 10.3 hat die neue Funktion "Find my sAirPods", Verbesserungen an CarPlay, das neue APFS-Dateisystem und ein neues iCloud-Menü in den Systemeinstellungen sowie zahlreiche weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen sowie wichtige Sicherheitslücken eingeführt Dieses Update wird dringend empfohlen. watchOS 3.2 brachte SiriKit für Entwickler mit, mit dem Siri-kompatible Anwendungen auf der Apple Watch verfügbar sein können, zusätzlich zu neuen Farben für Zifferblätter und dem neuen Theatermodus, eine Option, die das Einschalten des Bildschirms deaktiviert, wenn Sie Ihr Handgelenk bewegen und Lassen Sie das iPhone im Vibrationsmodus. Eine neue Remote-App für das iPad vervollständigt das Apple TV 4-Upgrade mit tvOS 10.2.1.

Aufgrund der Nummerierung des Updates ist zu erwarten, dass diese neuen Betas, die heute verfügbar sind, keine wesentlichen Verbesserungen oder ästhetischen Änderungen erfahren werden. Wir werden Sie jedoch umgehend über alle Änderungen informieren, die wir bemerken. Derzeit ist diese Beta nur für Entwickler verfügbar und wird voraussichtlich in einigen Tagen auch für registrierte Benutzer im Public Betas-Programm von Apple verfügbar sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.