Apple startet kostenloses Reparaturprogramm für Apple Watch und Ladeproblem

Apple Watch Akku sparen

Die Motive von Apple, kostenlose Reparatur- oder Austauschprogramme außerhalb der Garantie zu erstellen, sind vielfältig und manchmal unterschiedlich nicht basierend auf tatsächlichen Benutzerproblemen. Ein Beispiel ist das kostenlose Programm zum Ersetzen der MacBook Pro-Tastatur, dessen Erstellung fast vier Jahre gedauert hat.

Vor ein paar Stunden, Apple hat watchOS 7.3.1 veröffentlicht, ein kleiner Patch zur Lösung von Ladeproblemen, die in der Apple Watch Series 5 und Series SE (verwaltet von watchOS 7.2 oder 7.3) einmal auftreten können im Energiesparmodus aktiviertEin Speichermodus, den wir aktivieren können, wenn noch 10% Batterie vorhanden sind, der nur die Uhrzeit auf dem Bildschirm anzeigt.

Es scheint jedoch, dass dieses Update nicht ausreicht und ein erstellt hat kostenloses Reparaturprogramm Für alle Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, hat ein Problem, das das Unternehmen behauptet, eine kleine Anzahl von Benutzern betroffen.

watchOS 7.3.1 behebt das Problem für Kunden, bei denen dieses Problem noch nicht aufgetreten ist. Diejenigen, die aufgrund dieses Problems ohne Apple Watch geblieben sind, sollten dies tun Stellen Sie die Apple Watch mindestens 30 Minuten lang auf die Ladestation. Wenn die Apple Watch in diesem Zeitraum noch nicht aufgeladen wurde, wenden Sie sich an den technischen Service von Apple, damit sie vollständig kostenlos repariert werden kann.

Im Falle Europas, wo Die Garantie beträgt zwei JahreEs ist nicht erforderlich, auf dieses Programm zurückzugreifen (zumindest solange das Terminal unter Garantie steht). In anderen Ländern wie den USA, in denen die Garantie nur ein Jahr beträgt, müssen Sie nur auf klicken, wenn Sie zu den Betroffenen gehören dieser Link um die Reparatur Ihres Gerätes völlig kostenlos anzufordern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.