Apple möchte, dass iOS 15 das macOS Control Center erbt

Obwohl Tim Cook besteht darauf, das Größte zu leugnen, die Realität ist, dass iOS und macOS immer mehr Gemeinsamkeiten haben. Offensichtlich werden sie uns nicht verkaufen, dass sie am Ende gleich sein werden, zumal sie viele 16-Zoll-MacBook-Profis zu Preisen für Herzinfarkt auf den Markt bringen können.

Mit jedem Update werden sich jedoch beide Betriebssysteme immer ähnlicher, was sogar ein ernstes Problem darstellt. Derzeit erwägt Apple, das macOS Control Center direkt in iOS zu implementieren. Kennen Sie die Unterschiede, um sie zu vergleichen?

Die Realität ist, dass das macOS Control Center überhaupt nicht schlecht ist, Zumindest die, die wir in der neuesten Version haben, macOS Big Sur. Ehrlich gesagt fand ich es ein echter Erfolg, wie sie das Control Center in die "großartige Version" integriert haben, indem sie die Tastaturhelligkeit, ziemlich interessante Auswahlmöglichkeiten für Lautstärke und Bildschirmhelligkeit und sogar ein kleines Widget für die Musik bereitstellten, die MacOS-Benutzer verklagt hatten für viele Jahre. Das iOS Control Center scheint mir jedoch etwas zugänglicher und schneller zu sein.

Trotz alledem seitdem iPhonesoft. Fr Sie sprechen über diese Änderung, über ein neu gestaltetes Control Center in iOS 15, das besonders von dem in macOS Big Sur inspiriert wurde. Die Realität ist jedoch, dass sie keine Aufnahmen oder Fotos zur Verfügung gestellt haben. Daher müssen wir auf die Feier des WWDC21 warten, die elektronisch stattfinden wird, und wir werden weiterhin live auf iPhone News zu sehen sein. Wir laden Sie daher ein, bis Juni aufmerksam zu bleiben weil wir iOS 15 testen werden, um Sie über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten. Bald werden wir wissen, ob iOS 15 wirklich ein Control Center ähnlich dem von iOS einführen wird oder ob alles in sein wird Borretschwasser.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.