Apple testet bereits Prototypen mit zwei Kameras

Kamera-iPhone-6s

Wir haben ausführlich über den nächsten technologischen Fortschritt gesprochen, den Apple in das iPhone aufnehmen würde, tatsächlich sprechen wir über die Doppelkamera. Aus dem neuesten Bericht geht hervor, dass diese neue Funktion nur im Plus-Modell des iPhone 7 enthalten sein wird. Die Lieferanten scheinen bereits die ersten Prototypen dieser Doppelkamera entwickelt zu haben und sie haben es bereits aus Japan und China an Apple gesendet, um mit der Analyse seiner Funktionen zu beginnen und um festzustellen, ob es auf aktuelle Geräte anwendbar ist. Darin stellen sie auch sicher, dass sich Apple-Lieferanten auf diese neue Anfrage von Cupertino einstellen, um mit der Arbeit fertig zu werden.

Richtig, das in Taiwan ansässige Unternehmen sucht nach Anbietern von Dual-Lens-Kameras, um seine Lieferkette zu diversifizieren, und wir gehen davon aus, dass wir auch Apple beliefern können. Dieses Unternehmen liefert nicht weniger als 60 Prozent der Apple-Objektive. Diese Kamera mit zwei Objektiven wird exklusiv im iPhone 7 Plus enthalten sein. Damit ist sie erneut das Gerät mit der besten Kamera, die Apple uns derzeit anbietet. Das klassische iPhone 7 wird jedoch weiterhin ein einziges Objektiv verwenden, was sich innerhalb der üblichen Parameter verbessern wird.

Wie auch immer, es gibt mehrere Android-Hersteller, die diese Dual-Kamera-Konfiguration bereits verwendet haben. Wir sprechen beispielsweise über HTC und LG, obwohl der Erfolg recht begrenzt war. Daher hat Apple erneut die Möglichkeit, ein verbanntes Technologiefeld, seine große Spezialität, zu revolutionieren. Das One M8 und One M9 von HTC ist das beste Smartphone, um dieses Dual-Objektiv derzeit zu verwenden auf der Kamera, einer mit einem Tiefensensor und der andere mit Fokus, was unendliche Möglichkeiten beim Fotografieren bietet. Es wird interessant sein zu sehen, wie Apple diese Technologie integriert, ohne das Fotografieren zu kompliziert zu machen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jaranor sagte

    Ich weigere mich, ein iPhone 7 zu kaufen, wenn ich sehe, dass das Plus eine Doppelkamera hat und die normale nicht, das heißt Diskriminierung, den optischen Stabilisator 6s übergibt, sondern noch bessere Hardware für ein iPhone mit 5 Zoll und die, die wir mit 4,7 Zoll mögen Schlimmer noch, das passiert nicht mehr und ich lehne es sofort ab. Es wird dann das erste Jahr sein, in dem Android gewechselt wird.

    1.    ein solches iPhone sagte

      Ich denke genauso wie du, also dachte ich mit dem iPhone 6 und wollte den Sprung zum iPhone 6S machen, aber ich wollte abwarten, wie das iPhone 7 ist. Was mag ich? Nun, für ihn mag ich es nicht !? Nun, ich kaufe das iPhone 6S mit einem Rabatt von 100 € hahahaha
      So kann ich den Komfort, den ich mit dem IOS-System fühle, für weitere 4 oder 5 Jahre genießen.
      Ich habe das iPhone 4 seit mehr als 5 Jahren und es wirkt immer noch Wunder. Wenn ich es das nächste Mal kaufe, werde ich es auf das Maximum verlängern 🙂

      ein Hallo.