Apple veröffentlicht ein Update für den AirTag, hast du es schon?

El AirTag Es ist ein kurioses Produkt der Firma Cupertino, das Einheimische und Fremde mit seiner Leistung und seinen Fähigkeiten überrascht hat. Dieses kleine batteriebetriebene Tool erhält auch Updates, obwohl Sie es sich vielleicht nicht vorgestellt haben. Und deshalb sind wir heute hier, um Sie daran zu erinnern, dass es immer gut ist, diese Art von Updates zu erhalten.

Apple hat kürzlich den AirTag aktualisiert und viele Benutzer erhalten diese Nachrichten bereits auf ihren Geräten. Finden Sie heraus, ob Ihr AirTag korrekt aktualisiert ist und bleiben Sie über alle Neuigkeiten der Firma Cupertino auf dem Laufenden.

Seit dem 31. August hat Apple die AirTag-Firmware 1.0.291 veröffentlicht. die die Build-Nummer 1A291C hat, höher als die 1A291a, die zuvor von der Firmware verwendet wurde. Natürlich möchten wir Sie bei dieser Gelegenheit daran erinnern, dass es keine Möglichkeit gibt, eine Aktualisierung des AirTag zu erzwingen, wir meinen damit, dass er automatisch aktualisiert wird, wenn das System dies wünscht. Diese Version enthält nicht mehr als einige Leistungsverbesserungen, weit entfernt von dem "Anti-Belästigungs" -System, das mit dem vorherigen Firmware-Update eingeführt wurde.

Währenddessen arbeitet das Unternehmen aus Cupertino weiter an der Keynote, die voraussichtlich am 14. September stattfinden wird, in der wir das neue iPhone 13 und natürlich die in letzter Zeit so viel diskutierte Apple Watch Series 7 sehen werden.

So sehen Sie, ob Sie Ihren AirTag aktualisiert haben

Diese neue Version 1.0.291 der AirTags wird unseren Geräten automatisch wie oben gesagt, aber wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie in der neuesten Version sind, einfach Sie müssen diese Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie die Find-App auf Ihrem iPhone
  • Wählen Sie unten die Option «Objekte» und klicken Sie auf unseren AirTag
  • Wenn Sie darauf zugreifen, müssen Sie den Namen durchgehen
  • Die Seriennummer und Firmware Ihres AirTags erscheinen unten

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.