Apple gibt die Edition-Reihe der Apple Watch auf

Die Jungs von Cupertino präsentierten gestern die neue Generation der Apple Watch, speziell die Serie 4. Dieses Gerät, das für viele war der wahre Reiz der vergangenen Keynote Aufgrund der großen Anzahl von ästhetischen und funktionalen Neuheiten, die es uns bietet, hat es gesehen, wie die Anzahl der Geräte, aus denen es besteht, reduziert wurde.

In diesem Jahr, der höchsten Produktreihe der Apple Watch Series 4, finden wir sie im Modell mit LTE-Anschluss und aus Stahl. Das Keramikmodell, das Apple vor zwei Jahren eingeführt hat und das Teil der Apple Watch Edition ist hat den Apple Watch-Katalog verlassen, genau wie das iPhone X, iPhone 6s und iPhone SE.

Somit Apple hat die Apple Watch Edition-Reihe komplett eingestellt, eine Edition, die die in Gold gefertigten Modelle herausbrachte und einen Startpreis von 10.000 US-Dollar hatte. Wenn Sie das Geld und die Gelegenheit hatten, eines dieser aus Gold gefertigten Modelle zu kaufen, haben wir schlechte Nachrichten, da die nächste Version von watchOS, die in wenigen Tagen veröffentlicht wird, mit der ersten Generation der Apple Watch kompatibel ist.

Diese teuren Modelle wurden schnell gezeigt Sie waren auf dem Markt nicht beliebtDies zwang Apple, sie fast sechs Monate nach dem Verkauf vom Markt zu nehmen. Mit der Einführung der Apple Watch Series 2 brachte Apple ein neues Modell aus Keramik auf den Markt, dessen Startpreis für das 1.469-mm-Modell 38 Euro und für das 1.519-mm-Modell 42 Euro betrug. Wieder einmal hat Apple gesehen, dass es keine gute Idee ist, dieses Gerät auf den wohlhabenderen Bereich auszurichten, und hat beschlossen, diese Kategorie zu streichen.

Auf diese Weise stehen uns zwei Versionen zur Verfügung, wenn wir eine Apple Watch Series 4 erwerben möchten aus Aluminium und Stahl nur. Das Modell aus Keramik ist jedoch nicht das einzige, das aus dem Apple-Katalog verschwunden ist, da die Serie 1 ebenfalls nicht mehr auf dem Markt erhältlich ist und nur die Modelle der Serie 3 und die neue Generation übrig bleiben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.