Apple verschiebt Pläne, Fotos auf Material über Kindesmissbrauch zu scannen

Wir haben immer gesagt, dass Smartphones zu den unverzichtbaren Geräten unseres Lebens geworden sind. Ein Großteil unseres Lebens steckt in diesen kleinen Geräten, die wir in unseren Taschen aufbewahren. Aber Vorsicht, sie verbergen auch eine dunkle Seite ... Alle Altersgruppen haben Zugang zu dieser Technologie, und offensichtlich gibt es Menschen, die sie nutzen, um Handlungen mit zweifelhafter Rechtmäßigkeit durchzuführen. Diesen Sommer sprachen wir über die Pläne für Apple, um Fotos zu analysieren und Inhalte über Kindesmissbrauch zu entdecken. Einige kritisierte Pläne, die scheinen sie werden verschieben sie zu verbessern. Lesen Sie weiter, dass wir Ihnen die Details verraten.

Dass das alles am Ende mit einer Pinzette aufgenommen werden muss, wisst ihr ja schon Apple wollte sich nie in die Geräte einmischen und wir haben es zum Beispiel bei Ermittlungen zu Angriffen gesehen. Warum Inhalte zu Kindesmissbrauch ja? Na klar, weil man dagegen ankämpfen muss, und ich denke Was Apple verbessern muss, ist die Kommunikation. Nach den ersten Nachrichten dachten viele, dass Apple alle ihre Fotos analysieren würde, und das ist nicht so. Sie werden es auf der Grundlage von Algorithmen tun und natürlich in den Ländern, in denen dies erlaubt ist ...

Letzten Monat haben wir angekündigt Feature-Pläne, die dazu beitragen sollen, Kinder vor Raubtieren zu schützen Sie verwenden Kommunikationsmittel, um sie zu rekrutieren und auszubeuten und um die Verbreitung von Material über sexuellen Missbrauch von Kindern zu begrenzen. Basierend auf dem Feedback von Kunden, Interessengruppen, Forschern und anderen haben wir beschlossen, uns in den kommenden Monaten zusätzliche Zeit zu nehmen, um Informationen zu sammeln und Nehmen Sie Verbesserungen vor, bevor Sie diese äußerst wichtigen Kindersicherheitsfunktionen freigeben.

Ich denke, Apple ist ungewollt in einen Garten geraten, die Idee ist gut und die Absichten sind es. Jetzt Es ist Apples Aufgabe, die Kommunikation dieses Scans von Fotos zu verbessern, und machen Sie den Zweck dieser Änderungen deutlich. Und zu dir, Was glauben Sie, dass Apple Inhalte über Kindesmissbrauch entdecken kann? Stimmen Sie zu, dass Unternehmen zusammenarbeiten sollten, um diese Praktiken zu entdecken?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.