Apple will im März 2017 drei neue iPads auf den Markt bringen

iPad-Pro-Lautsprecher

Wir haben jedoch lange Zeit nicht laut und deutlich über das iPad gesprochen, angesichts der Abkehr vom 9,7-Zoll-iPad Pro und der Leistung, die selbst das iPad Air 2 heute bietet, mit einer unglaublichen Leistung in jedem einzelnen Bei den Aufgaben wundern wir uns nicht, dass Apple bei Tablets ganz stehen bleibt. Ein weiterer großer Schuldiger ist der Rückgang des Marktes für diesen Gerätetyp, obwohl das Unternehmen Cupertino dieses Segment weiterhin klar anführt.

Und es ist das nach den Lecks, Drei neue iPad-Modelle werden im kommenden März 2017 auf den Markt kommen.

Diese drei Modelle, die den Aktualisierungen des 9,7 "- und 12,9" -Modells entsprechen, haben eine Neuheit: eine neue Größe von 10,9 Zoll das könnte die Eigenschaft haben, Lünetten zu fehlen. Zumindest hat das Team das so angekündigt. Barclays-Forschung.

Aus meiner bescheidenen Sicht hat das iPad Pro in jeder seiner Größen jedoch noch viel zu nutzen, und ich denke, dass die Veröffentlichung eines anderen Modells, auch wenn es keine Rahmen hat, eine bedeutende Designänderung wäre, aber kein Potenzial für zukünftige Käufer und ist das? Das iPad Air 2 zum Beispiel ist immer noch eine spektakuläre Alternative. Es konnte nicht ausgenutzt werden, da Entwickler leider immer weniger an Tablets interessiert sind.

Und ist, dass der Prozessor, RAM und Akku der letzten drei iPad-Modelle noch einen langen Weg gehen. Andererseits wurden diese neuen Modelle auch vom chinesischen Modeanalysten MC Kuo bestätigt, der nur ein 10,5-Zoll-Modell angekündigt hat. Es scheint, dass diese Analysten in Bezug auf die Größe des neuen iPad nicht allzu sehr übereinstimmen. Inzwischen, Beträchtliche Änderungen wie ein OLED-Bildschirm müssen bis 2018 warten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.