Apple wird Entwicklern erlauben, den Preis ihrer Abonnements mit einigen Einschränkungen zu erhöhen

App Store-Auszeichnungen 2021

Wir haben es schon vergessen, aber vor ein paar Jahren gab es noch keine App Store noch irgendein App Store. Heute weiß jeder, was diese digitalen Geschäfte sind, und am Ende können wir das mobile Gerät haben, aber ohne Zweifel machen alle Anwendungen aus den verschiedenen Geschäften sie großartig. Auch die Geschäftsmodelle haben sich verändert: von kostenpflichtigen Apps über kostenlose Apps mit Werbung hin zu Apps, die ein Abonnement erfordern. Nun, in diesem Zusammenhang wird Apple einige Änderungen im App Store vornehmen. Apple wird Entwicklern erlauben, den Preis von Abonnements mit automatischer Verlängerung zu erhöhen, ja, mit einigen Einschränkungen …

Bisher konnten Entwickler die Abonnementpreise für Benutzer automatisch erhöhen, aber Benutzer erhielten eine Benachrichtigung, in der sie über die neuen Preise informiert wurden, und Abonnenten mussten den neuen Preis genehmigen, andernfalls wurde das Abonnement automatisch gekündigt. Jetzt wird die Erhöhung ohne unser Zutun erfolgen, das heißt, Der Entwickler kann den Preis ändern, wir erhalten eine Benachrichtigung, müssen dies jedoch nicht bestätigen. Was sind die Grenzen? Sie können die Preise nur einmal im Jahr aktualisieren, um einen Missbrauch dieser Funktion zu verhindern.

Eine weitere Grenze ist die Sie können den Preis nur um 5 $ für reguläre Abonnements oder 50 $ für Jahresabonnements erhöhen. Die Änderungen werden automatisch vorgenommen, aber wir erhalten immer Push-Benachrichtigungen, die uns über die Änderung informieren, und E-Mails mit den neuen Preisen. Wenn der Entwickler die Limits verletzt, sind wir diejenigen, die manuell abonnieren müssen. Änderungen, die sicherlich nicht jedem gefallen werden, da dem Entwickler am Ende zu viel Freiheit gelassen wird, obwohl er die Jungs aus Cupertino kennt sicherstellen, dass sie umfassende Kontrollen einführen, um Missbrauch zu vermeiden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.