Apple zieht die erste Beta von watchOS 5 aufgrund von Problemen bei der Installation zurück

Minuten nach dem Ende der Keynote zur Präsentation der WWDC 2018 stellten Apples Server den Entwicklern zur Verfügung. die ersten betas von iOS 12, tvOS 12, macOS Mojave und watchOS 5. Im Allgemeinen ist die Leistung aller Betas mehr als gut, insbesondere beim iPhone, wo der Batterieverbrauch dem von iOS 11 sehr ähnlich ist. Dies ist eine der Befürchtungen vieler Benutzer bei der Installation der ersten Beta einer iOS-Version .

Wenn Sie jedoch trotz des entsprechenden Entwicklerzertifikats immer wieder versucht haben, die erste Beta von watchOS 5 zu installieren, und es keine Möglichkeit gibt, sie korrekt zu installieren, sollten Sie dies wissen du bist nicht der einzige, da es sich bei vielen Benutzern um ein allgemeines Problem handelt, das das Unternehmen gezwungen hat, es von seinen Servern zu entfernen.

Mit der besonderen Sorgfalt, die Apple in einigen Aspekten hat, ist es besonders auffällig, dass es eine Version herausgebracht hat, die Keine Möglichkeit zur Installation in kompatiblen Apple Watch-Modellen, unter denen wir die Apple Watch der ersten Generation nicht finden, ein Modell, das drei Jahre nach seiner Einführung ohne Updates bleibt.

Das in Cupertino ansässige Unternehmen Sie haben nicht die Gründe angegeben, aus denen Sie das Update zurückgezogen haben. Angesichts der Probleme, die eine große Anzahl von Entwicklern aufweist, ist es jedoch nicht erforderlich, 2 + 2 hinzuzufügen, um den Grund zu kennen. Auf dem Apple-Entwicklerportal können wir sehen, dass die erste Beta von watchOS 5 vorübergehend nicht verfügbar ist.

Im Gegensatz zu anderen Updates haben Entwickler, die versucht haben, dieses watchOS-Update zu installieren, nicht darunter gelitten Kein Problem, das zum Absturz Ihres Geräts führt und es wird völlig unbrauchbar, als ob es mehr als einmal mit anderen Geräten passiert wäre, wenn etwas im Update fehlgeschlagen ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.