Australische Banken sind mit Apple Pay unzufrieden

quadratischer Apfel zahlen 2

Wir setzen die restriktiven Richtlinien von Apple und die sehr langsame Expansion von Apple Pay fort. In diesem Fall treten die Probleme in Australien auf, einem der ersten Länder, das die kontaktlose Zahlungsmethode von der Firma Cupertino erhalten hat. Drei der größten australischen Banken haben die Kartellbehörden gebeten, Gespräche mit Apple aufzunehmen über die Einschränkungen der Verwendung von NFC und die Möglichkeit, andere kontaktlose Zahlungsmethoden auf dem iPhone zu verwenden. Das hört sich für uns sehr an, da der CEO von Orange warnte, dass wir bald andere Zahlungsmethoden auf dem iPhone und nicht nur Apple Pay verwenden könnten.

Die Commonwealth Bank, die National Australia Bank und Westpac sind die drei Banken, die sich der Verwendung von Apple Pay widersetzen, obwohl sie drei der größten Banken des Landes sind. Der Grund ist ein klares Maß für die MachtSie glauben, dass Apple niemand ist, der sie dazu zwingt, ihren Nutzern Apple Pay als einzige mobile Zahlungsoption anzubieten. Apple ist jedoch der Ansicht, dass nur Apple Pay es wert ist, als kontaktlose Zahlungsmethode auf iOS-Geräten verwendet zu werden. Inzwischen haben die drei Banken die Gelegenheit genutzt, Apple vorzuwerfen, monopolistische Techniken anzuwenden.

Die australische Wettbewerbs- und Verbraucherkommission hat begonnen, mit Apple über die Bedingungen ihres Antrags zu verhandeln, um andere Anwendungen von Drittanbietern wie Bankgeschäfte zu erhalten. kann auf den NFC des Mobiltelefons zugreifenund starten Konkurrenten zu Apple Pay, zusätzlich zur Erlaubnis der Nutzung. Die Realität ist, dass es das Ende von Apple Pay wäre. In Spanien haben viele Banken wie La Caixa, ein führender Anbieter dieser Art von Emissionen, bereits ihre fantastischen mobilen Zahlungsanwendungen, die leider nur auf Android-Geräten verfügbar sind, und es scheint, dass dies auch weiterhin so bleiben wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Pablo sagte

    Sie können die Zahlungsanwendung La Caixa auf einem iPhone verwenden, indem Sie einen TAP-Aufkleber oder einen Aufkleber anfordern, der auf dem iPhone haftet, und das war's.

    Grüße

  2.   Fran sagte

    Das Problem ist, dass der Aufkleber ein Schmerz im Arsch ist und für das Terminal ästhetisch schrecklich.