Bald wird eine Optimierung eintreffen, die 3D Touch auf dem Startbildschirm emuliert [Video]

3d-berühren

El Ausbruch Es wird verwendet, um Änderungen und Anwendungen zu installieren, die von Apple nicht zugelassen sind, aber es hat auch ein wichtigeres Dienstprogramm: um die von Apple auferlegten Einschränkungen zu beseitigen. Was der Entwickler Elias Limneos vorbereitet, dient nicht dazu, eine Einschränkung zu beseitigen, sondern zu simulieren, dass ein iPhone vor dem iPhone 6s über den neuen 3D-Touchscreen verfügt, den Apple vor weniger als zwei Tagen vorgestellt hat.

Wie Sie im Video sehen können, bereitet sich Limneos vor simuliert 3D Touch Damit wir das spezielle Menü sehen können, das auf dem iPhone 6s und 6s Plus angezeigt wird, können wir die häufigsten Aktionen jeder Anwendung ausführen, z. B. einen neuen Kontakt in der Telefonanwendung erstellen oder die Kamera öffnen, um ein Selfie aufzunehmen. All dies, ohne die Anwendung eingeben zu müssen. Der Name des Tweaks wird sein Berühren Sie 3D.

Es muss berücksichtigt werden, dass der Limneos-Vorschlag bei weitem kein vollständiger 3D-Touch. Um alles nutzen zu können, was uns die neue Technologie logischerweise bietet, ist ein Bildschirm mit der zweiten Generation des Druckerkennungssystems erforderlich, der nur auf dem iPhone 6s und höher verfügbar sein wird. Diese Optimierung ermöglicht es uns zunächst, das neue Menü durch Drücken der Symbole auf dem Springboard für eine bestimmte Zeit zu starten, was ein Startproblem darstellt: Wie werden die Anwendungen deinstalliert? Im Moment ist nicht bekannt, ob wir dazu zu den iPhone-Einstellungen gehen müssen.

Sie können die Menüs starten, mit denen 3D Touch geöffnet wird mit Activator konfigurieren. Das sind zunächst gute Nachrichten, aber um das Gefühl zu haben, dass das iPhone 6s-System verwendet wird, müssen Sie einige Zeit Ihren Finger auf die Anwendung richten. Es kann sich lohnen, es so zu verwenden und die Anwendungen über die Einstellungen zu deinstallieren.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

8 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   albertcarlier sagte

    Es war klarer als Wasser. Die meisten Anwendungen von ed touch können mit einem langen Druck emuliert werden. Die Erfahrung wird nicht so voll sein, aber es ist sicherlich sehr nützlich.

  2.   Ing Montejo sagte

    Wie lösche ich eine Anwendung? Ganz einfach, innerhalb der Optionen, indem Sie die Taste gedrückt halten, können Sie diese Funktion zum Entfernen von Anwendungen implementieren. Ich sage Ihnen, dass ich ein Systemingenieur bin, und wenn Sie dies nicht tun, liegt es daran, dass Sie nicht gut programmieren können 😉

    1.    Juan Colilla sagte

      Ich würde es vorziehen, dass ein zweites langes Drücken erforderlich ist, um den Bearbeitungsmodus für den Startbildschirm aufzurufen. Wenn Sie emuliertes «3D Touch» hinzufügen, um eine Verknüpfung zum Löschen in allen Apps einzufügen, führt dies zu vielen versehentlichen Löschungen und überlastet einen erforderlichen Speicherplatz Um optisch attraktiv zu sein, können wir es jederzeit aus den Einstellungen entfernen / Speicher verwenden / verwalten.

  3.   @ ค ภ Ŧ ภ ๔z (@DanFndz) sagte

    Es ist offensichtlich, dass dies aus dem Kontextmenü selbst hervorgeht, da andere Optimierungen es Ihnen ermöglichen, zu sehen, wie viel die App belegt, den Cache zu leeren usw., einschließlich der Deinstallation. Ich wünschte, das wäre die ganze Komplikation.

  4.   HerrM sagte

    Vor einiger Zeit, als ich mein iPhone 5 hatte, gab es eine Optimierung, die praktisch das Gleiche tat und sehr nützlich war, was schade ist, dass die Entwickler in nachfolgenden iOS-Updates diese nicht weiterverfolgt haben. Das Speichern der Entfernungen natürlich, da seine Funktionen nur von der Software abhingen. Als ich die Präsentation des iPhone 6s und die Funktionen des 3D Touch sah, fiel mir als erstes die Optimierung von Cydia ein. Diese Funktionen haben mich also eher wenig überrascht, obwohl damit nicht gemeint ist, dass all diese Neuigkeiten über iOS und das iPhone 6s nicht richtig erscheinen und eine gute Abwechslung darstellen. Es hat alles am 9. sehr gut präsentiert ... Ich freue mich darauf, Spanien zu erreichen.

  5.   Mk sagte

    Ich denke, die Kraft ist keine große Sache… Für mich ist es einfach, den Finger zwei Sekunden lang in einer Position zu halten, damit die Aufgabe erledigt werden kann…. Ich denke, dass dies in jedem Betriebssystem möglich ist und dass, obwohl der Druck die Arbeit ein wenig beschleunigt, wir uns daran erinnern sollten, dass dies bei physischen Tastaturen etwas war, das uns nicht sehr gut gefallen hat.

  6.   Alberto sagte

    Sie mussten das virtuelle Zuhause von Cydia nehmen und es in iOS 9 implementieren

  7.   Inzitan sagte

    Es ist nicht notwendig, auf dieses Tuikifrikitiki zu warten, es gibt App Activate Pro schon seit langer Zeit, dass es genau das tut, was der Zitronenbaum beabsichtigt, aber wenn möglich mit noch mehr Optionen.