Batterietest: iPhone 12 und iPhone 12 Pro gegen iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Batterietest iPhone 12 vs iPhone 11

Mit der Einführung der neuen iPhone 12-Reihe, die alle über 5G-Konnektivität verfügen, musste Apple eine Reihe von Opfern bringen. Opfer, die sich leider auf die Akkukapazität auswirken, einer der wichtigsten Aspekte für alle Benutzer, und dass wir nach dem ersten Batterietest bereits die ungefähre Dauer sehen können.

Die Batterie des Das iPhone 12 ist das gleiche wie das iPhone 12 Promit 2.815 mAh, während der Akku des iPhone 12 Pro Max 3.687 mAh erreicht. Das iPhone 11 verfügt über einen 3.110-mAh-Akku, das iPhone 11 Pro 3.046 mAh und das iPhone 11 Pro Max 3.969 mAh.

Nun, da viele Benutzer bereits das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro erhalten haben, war es eine Frage der Zeit, bis wir das sahen erste Batterietests. In diesem ersten Test können wir feststellen, dass die Akkulaufzeit des iPhone 11 Pro um eine Stunde höher ist als die des älteren Bruders, des iPhone 12 Pro.

Die Ergebnisse, die wir im obigen Video sehen können, bieten uns die folgenden Daten:

  • iPhone 11 Pro Max: 8 Stunden und 29 Minuten
  • iPhone 11 Pro: 7 Stunden und 36 Minuten
  • iPhone 12: 6 Stunden und 41 Minuten
  • iPhone 12 Pro: 6 Stunden und 35 Minuten
  • iPhone 11: 5 Stunden und 8 Minuten
  • iPhone XR: 4 Stunden und 31 Minuten
  • iPhone SE (2020): 3 Stunden und 59 Minuten

Um den Test durchzuführen, hat YouTube Arun Maini die 7 iPhone-Modelle verwendet, die Apple auf den Markt gebracht hat 100% Batteriezustandsowie seine Fähigkeit, mit dem maximale Helligkeit und keine SIM-KarteWenn Sie also 5G-Netzwerke verwenden, kann dies der Fall sein Die Ergebnisse für die neue iPhone 12-Reihe sind noch schlechter Wie wir bereits im Vergleich mit der Vorgängergeneration gesehen haben, die wir vor einigen Tagen veröffentlicht haben.

Das iPhone 12 Pro Max hat den Vergleich nicht eingegeben, warum noch nicht auf dem Markt. Ab dem 6. November können Sie direkt auf der Apple-Website buchen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.