Gerücht: iPhone 6s Batteriewechselprogramm kommt auf iPhone 6

UPDATE: Apple-Insider sorgt habe Apple kontaktiert und die Cupertino haben dieses Gerücht bestritten. Unten haben Sie den Originalbeitrag.

Bevor ich anfange, möchte ich sehr deutlich machen, was Sie bereits in der Überschrift sehen können: Die Informationen, die Sie in diesem Beitrag lesen werden, sind immer noch ein unbestätigtes Gerücht. Damit erklärt, als Apple das veröffentlichte Batteriewechselprogramm Für das iPhone 6s beklagten sich viele Benutzer des Vorgängermodells, des iPhone 6, dass sie das gleiche Problem hatten, sodass Apple gezwungen sein könnte, Maßnahmen zu ergreifen.

Das Hauptgerücht dieses Beitrags war veröffentlicht von Macotakara, einem japanischen Medium, das normalerweise ziemlich genaue Vorhersagen macht. Das berühmte Medium ist auch dafür verantwortlich, von Anfang an klar zu machen, dass die Informationen nur ein Gerücht sind und keine weiteren Details kennen, die Ihnen helfen können, sich vorzustellen, ob sie etwas Wahres haben oder nicht. Was ursprünglich als "sehr kleine Zahl" der Betroffenen in Cupertino beschrieben wurde, hat jedoch besorgniserregend zugenommen, sodass das von Tim Cook angeführte Team die Möglichkeit in Betracht ziehen würde, dies zu tun Inhaber eines iPhone 6 können auch ein Programm nutzen welches ursprünglich nur für das iPhone 6s veröffentlicht wurde.

Können iPhone 6-Besitzer die Batterien kostenlos wechseln?

Programm iPhone 6 BatteriewechselWenn es endlich gestartet wird, sollte es dem für das iPhone 6s gestarteten ähnlich sein: Eine Webseite, auf der wir herausfinden können, ob unser iPhone 6 betroffen ist, und, falls dies der Fall ist, einen Termin mit einem offiziellen Apple-Unternehmen vereinbaren können. eine autorisierte oder eine an eine der beiden oben genannten Optionen senden.

Wenn das Programm zum Ersetzen der iPhone 6-Batterien endgültig erweitert wird, könnten wir von Anfang an auf einen Konstruktionsfehler stoßen Nur 4.7-Zoll-Geräte scheinen betroffen zu sein. Wenn wir die positive Seite betrachten, hätten wir die Meinung, dass diejenigen von Cupertino sich um den Austausch der Batterien ihres iPhone 6 und iPhone 6s kümmern würden, ganz zu schweigen davon, dass wir zumindest im Moment weiterhin mit unserem Flugzeug reisen können Smartphone.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   anonimous sagte

    Ich habe im Internet viele Kommentare zu Problemen mit dem Akku im iPhone 6 gelesen. Ich finde es empörend, dass Apple alle seine Kunden mit dem iPhone 6 überholt. Sicherlich wird es dies nicht tun, damit die Leute ihr iPhone in diesem Jahr erneuern, wenn sie es tun Wechseln Sie den Akku gleich, wir blieben ein paar Jahre mit dem iPhone 6.

    Jetzt kommentiere ich meinen Fall und es ist so, dass ich selten 15% erreicht habe und er sich nicht ausgeschaltet hat. Es gab Fälle, in denen es ausgeschaltet wurde, als es 30% erreichte, und ich aufgrund dieses unvorhergesehenen Ereignisses viele Stunden ohne Handy war. Ich weiß nicht, ob es meine Schuld ist, aber wenn so viele Menschen Probleme mit dem haben Ebenso ist klar, dass das iPhone 6 ein Problem hat und Apple es nicht beheben möchte.
    Ich hatte auch den Fall, dass ich das iPhone am nächsten Tag zum Aufladen auf 20% stellte! Das erste, was ich dachte, war, dass das Ladegerät kaputt war, ich habe es überall angeschaut und als ich es anschloss, reagierte das iPhone nicht und das Akkusymbol blieb gleich, ich führte einen erzwungenen Neustart durch und als ich den Akku einschaltete, war 100%. Auch andere Male, aber nur wenige ... es erreicht 1% und ich habe mich daran gewöhnt, dass es zwischen 10-40% verblasst, was keine Anerkennung gab, weil es fast einen halben Tag lang bei 1% blieb und wie ein König aushielt. Ich weiß nicht, was Apple mit dem Akku dieses Geräts gemacht hat, aber das Gehäuse ist schlimmer als in den 6er Jahren. Es kann sich um den Akku handeln, dasselbe System, das uns zum Leiden zwingt, damit wir ein neues iPhone kaufen, Gott weiß was , aber Kunden können nicht schuld sein, wir sind zu viele mit dem gleichen Problem ...

  2.   Daniel sagte

    Ich bin derselbe, ich besitze seit ungefähr einem Jahr ein IPhone 6 und es schaltet sich bei 30% aus. Ich sehe Trommelsprünge von 70 auf 40 auf einmal. Ich hoffe, sie starten auch die Batteriewechselkampagne

  3.   david77n sagte

    Ich hatte dieses Problem und mein iPhone war fast 2 Jahre alt, also habe ich Apple kontaktiert und sie haben es als Garantie geändert, ohne etwas zu bezahlen. Zögern Sie also nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn die 2 Jahre noch nicht vergangen sind.