Bento Stack, eine Apple-Zubehörhülle, die auf japanischen Brotdosen basiert

Bento Stack Kofferzubehör Apple

In letzter Zeit Kampagnen basierend auf Plattformen von Crowdfunding Sie gewinnen an Stärke. Immer mehr Produkte entstehen daraus. Und einer der neuesten ist Bento-Stapel. Die Firma Function 101 wollte die beliebten japanischen Steifen in einem perfekten Koffer nachbauen, um all unser Apple-Zubehör zu tragen.

Eine der herausragendsten Eigenschaften dieser Art von Lunchboxen bekannt als Bentoist, dass sie modular und mit verschiedenen Fächern sein können, um eine gute tägliche Portion Nahrung zu erhalten. Basierend auf diesem Konzept wurde Bento Stack geboren, ein Koffer in Form einer japanischen Brotdose, mit dem wir alle Accessoires, die wir mitnehmen müssen, auf völlig geordnete Weise aufbewahren können.

Bento Stack besteht aus 4 Etagen, die Sie überlagern können. In diesen Räumen haben Sie Platz für in der Lage sein, die Ladegeräte des iPhone, der Apple Watch und sogar des Laptops (MacBook oder MacBook Pro) zu tragen. Das Beste an diesen größeren Fächern ist außerdem, dass sie Trennwände haben, die Sie je nach Bedarf platzieren können, falls das Zubehör sperriger als gewöhnlich ist.

Ebenso haben sie von Funktion 101 auch gedacht, dass es interessant wäre, darauf zu wetten Abteilungen, um einige der verschiedenen Apple Watch-Armbänder mitzunehmen. Dies ist interessant, weil wir zum Beispiel, wenn wir arbeiten und normalerweise einen Anzug tragen, sicherlich auf einen formelleren Riemen setzen und die Sportbands beiseite lassen werden. Wenn wir nach dem Arbeitstag ins Fitnessstudio gehen, wäre es interessant, die Lederriemen nicht zu beschädigen (159 Euro kosten sie).

In der Zwischenzeit auf dem letzten Tablett, Bento Stack hat eine Tasche für den Apple Pencil, eines der Zubehörteile, das immer gut mitzunehmen ist, wenn wir mit vielen PDF-Dokumenten auf dem iPad Pro arbeiten und uns Notizen darüber machen müssen. Oder im Gegenteil, wenn Sie Künstler sind und mit Skizzen arbeiten möchten.

Nachdem Bento Stack das Finanzierungsziel weit übertroffen hat, kann es jetzt zu einem Preis von 39 Dollar erhalten werden (ca. 33 Euro zum aktuellen Wechselkurs) - mehr Versand -. Und die ersten Einheiten Sie werden im selben Monat Dezember 2017 versendet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.