Apple erhöht die Bestellungen für Komponenten und Teile für das iPhone 7

iPhone-7-schwarz-1

Apple hat die Bestellungen für Teile und Komponenten erhöht, die für die Produktion des nächsten iPhone benötigt werden 7 und 7 PlusLaut Quellen in der Lieferkette in Taiwan.

Ein Anstieg des Auftragsvolumens für Teile und Komponenten um 10 Prozent lässt darauf schließen, dass Apple diesbezüglich zunehmend optimistisch ist Nachfrage nach neuen Geräten bei bestehenden Nutzern Dies alles trotz des relativ geringen Interesses an neuen iPhone-Modellen im Vergleich zu den Vorabversionen der Vorjahre.

Ein weiterer potenzieller Faktor für den Anstieg der Bestellungen von Apple ist Samsungs weltweiter Rückruf seines Galaxy Note 7-Smartphones letzte Woche nach zahlreichen Beschwerden, dass das Gerät beim Laden Feuer fängt. Die Nachricht hätte für Apples größten Rivalen, der seine auf den Markt gebracht hatte, wohl nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt kommen können Note 7 als direkter Konkurrent zum 5,5-Zoll-iPhone.

Samsung hat sein Flaggschiff bereits freiwillig aus 10 Ländern, darunter Südkorea, zurückgerufen Amazon und Best Buy haben außerdem erklärt, dass sie das Samsung-Gerät nicht verkaufen.und jetzt hat Consumer Reports einen offiziellen Rückruf gefordert, der den Verkauf der Telefone in den USA illegal machen würde.

Samsung hat Kunden mitgeteilt, dass der Austausch ihrer Telefone mindestens 14 Tage dauern wirdBei mehreren Mobilfunkanbietern wie T-Mobile, die vollständige Rabatte anbieten, sollten Käufer sich darüber im Klaren sein, dass dies dieselbe Woche ist, in der die neuen iPhones voraussichtlich angekündigt werden, und dass das Angebot von Apple möglicherweise zu verlockend ist.

Viel hängt davon ab wie schnell Apple Vorbestellungen für seine neuen Terminals ausführen kann. Während das Unternehmen in der Regel etwa zwei Wochen nach seiner Einführung ein iPhone herausbringt, deuten die Planungsinformationen von AT & T darauf hin, dass das iPhone 7 am 23. September eintreffen könnte.

Trotz der Bestellungen von Apple sind Berichten zufolge einige Anbieter weiterhin besorgt, dass der Aufzug nur von kurzer Dauer sein könnte, da das Auftragsvolumen für neue Teile und Komponenten im vierten Quartal driften könnte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.