Wir analysieren den Sonos Play: 3 Lautsprecher, dessen Qualität nicht mit der Größe unvereinbar ist

Der Bau Ihrer HiFi-Anlage oder Ihres Heimkinosystems ist, wenn Sie etwas von Qualität wünschen, eine bedeutende Anfangsinvestition. Auf der anderen Seite verfügen Sie über drahtlose Lautsprecher, mit denen Sie Klangqualität genießen können, jedoch mit vielen Einschränkungen. Die Idee, nach und nach ein eigenes HiFi-System oder Heimkinosystem bauen zu können, aber von Grund auf guten Sound zu genießen, ist für viele ideal.

In diesem Artikel testen wir einen der günstigsten Lautsprecher der Marke, den Sonos Play: 3 Trotz seiner Größe und Einfachheit des Designs verhält es sich wie ein großer Lautsprecher, der einen großen Raum mit gutem Klang füllen kann., mit einer Steuerungsanwendung, die in die wichtigsten Streaming-Musikdienste und das Internetradio integriert ist, und mit Modularität und Multiroom als große Unterscheidungsmerkmale von anderen Modellen.

Einfaches und effektives Design

Bei einem traditionellen rechteckigen Design und nur drei physischen Steuertasten fällt es schwer, sich ein einfacheres Lautsprecherdesign vorzustellen.. Das Sonos Play: 3 soll nicht zu Hause auffallen, sondern das Gegenteil. Und es scheint mir ein Erfolg zu sein, denn was ein Sprecher tun muss, ist gut zu klingen und unbemerkt zu bleiben. Sie werden in diesem Lautsprecher keine LEDs oder andere Arten von Utensilien sehen, die wirklich nichts beitragen. Auf der Rückseite der Anschluss für das Kabel, das an das elektrische Netzwerk angeschlossen werden soll, und ein Ethernet-Anschluss für den Fall, dass Sie diese Konnektivität anstelle des darin enthaltenen integrierten WLANs verwenden möchten.

Sonos Play: 3 kann horizontal oder vertikal platziert werden, je nachdem, was Sie bevorzugen. Zu diesem Zweck hat es Gummibänder am Boden und an einer der Seiten, die verhindern, dass es die Oberfläche, auf der es platziert ist, beschädigt und verrutscht. Die integrierten Sensoren erkennen die Position, in der es platziert ist, und der Ton variiert von Stereo zu Mono, je nachdem, ob er sich in horizontaler oder vertikaler Position befindet, beziehungsweise. Denn wenn Sie möchten, können Sie einen weiteren Lautsprecher hinzufügen, der den Ton des linken Kanals und einen anderen den rechten überträgt.

Die gesamte Oberfläche des Lautsprechers wird nur durch drei kleine Tasten und eine minimale LED oben unterbrochen. Eine Taste zum Starten oder Unterbrechen der Wiedergabe und zwei zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke sind die einzigen physischen Bedienelemente am Lautsprecher, die jedoch nicht auf diese Weise gesteuert werden sollen Es ist möglich, dass in bestimmten Situationen geschätzt wird, dass Sie nicht nach dem Handy suchen müssen.

WiFi-Konnektivität, aber kein AirPlay

Sonos funktioniert nicht über Bluetooth, sondern mit WiFi-Konnektivität (802.11 b / g), wodurch die Unannehmlichkeiten der ersten vermieden werden. Der Lautsprecher stellt über seine Anwendung eine Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk her. Dieser Vorgang dauert kaum etwa 5 Minuten. Dazu gehört ein Software-Update, bei dem ich gefragt wurde, sobald ich ihn konfiguriert habe, und er kann problemlos verwendet werden. Jedes mit Ihrem WLAN verbundene Gerät kann es mit der Sonos Controller-App steuern die Sie sowohl im App Store als auch in Google Play finden können. Sie haben auch Anwendungen für MacOS und Windows, die Sie herunterladen können ihrer Website.

Die AirPlay-Kompatibilität fehlt, um Ton von Ihrem iPhone oder iPad oder von Ihrem Mac und Apple TV senden zu können. Das gleiche wie das Vorhandensein eines zusätzlichen Eingangsanschlusses zum Hören von Musik von einer anderen Tonquelle, was in anderen Modellen vorhanden ist. Wie höre ich Musik von meinem iPhone oder iPad? Verwenden Sie Ihre Anwendung wie unten erläutert.

Sonos Controller, eine App, die alle zusammenbringt

Sonos Controller ist die Anwendung, mit der Sie Musik über Ihren Sonos-Lautsprecher hören sollten. Dies ist kein Problem, da es in die wichtigsten Streaming-Musikdienste wie Apple Music oder Spotify sowie in die wichtigsten Internetradiosender integriert ist. Sie haben Zugriff auf Ihre Listen, gespeicherten Alben und Apple Music-EmpfehlungenSie müssen jedoch berücksichtigen, dass Sie die Sonos-Anwendung und nicht die Apple-Anwendung verwenden müssen.

Sehr interessant an dieser Anwendung ist, dass Sie damit eine Registerkarte "Favoriten" erstellen können, in der Sie alle Arten von Quellen hinzufügen können. Eine Liste von Apple Music, zwei von Spotify, Ihren drei Lieblingsradiosendern ... Sie können eine Mischung erstellen, auf die Sie über diese Registerkarte in der Sonos-Anwendung zugreifen können und die für diejenigen mehr als nützlich ist, die Musik von verschiedenen Diensten hören .

Mit Spotify ändern sich die Dinge, und hier hat Apple Music seitdem an Boden gewonnen Ihre App unterstützt Sonos-Lautsprecher, ohne den Sonos Controller verwenden zu müssen. Über die Spotify-App selbst können Sie entscheiden, wo Sie Musik hören, genauso wie Sie andere kompatible Geräte steuern. Es ist eine Option, die ich persönlich gerne auch bei Apple Music sehen würde, über die wir derzeit jedoch nichts wissen. Ein wichtiges Detail, das wir nicht übersehen dürfen: Um Spotify über Sonos-Lautsprecher anzuhören, müssen Sie Benutzer eines Premium-Kontos sein.

Wenn Sie Ihre eigene Musiksammlung ohne Streaming-Dienste anhören möchten, verwenden Sie die Anwendung für Mac oder Windows Auf diese Weise können Sie Ihre persönliche Sammlung auf jedem Computer oder sogar auf Ihrem NAS speichern.

Hochwertiger Klang und Leistung

Ich kann den Klang dieses Sonos Play: 3-Lautsprechers nicht mit dem seiner älteren Geschwister vergleichen, aber eines ist sicher, dass er niemanden enttäuschen wird. Die drei digitalen Verstärker der Klasse D, ein Hochtöner und zwei Mitteltöner sowie ein Bassstrahler sorgen für einen wirklich erstaunlichen Klang eines Lautsprechers dieser Größe, der in der Lage ist, einen großen Raum ohne das geringste Problem mit Klang zu füllen. Musik klingt auch bei hohen Lautstärken verzerrungsfrei und hat einen stärkeren Bass als die meisten Lautsprecher dass ich mit ähnlichen Größen testen konnte.

Um vollen Stereoklang genießen zu können, ist natürlich ein zusätzliches Gerät erforderlich, da die Größe dieses Play: 3 bedeutet, dass bei Verwendung als einziger Lautsprecher ein Stereoklang wie der, den wir mit größeren erhalten, vorhanden ist Nicht erreicht. Wenn Sie jedoch nach einem kompakten Lautsprecher mit guter Klangqualität auch bei hohen Lautstärken suchen, wird Sie dieses Modell überraschen.. Darüber hinaus passt sich das TruePlay-System jedem Lautsprecher an den Raum an, in dem es sich befindet, und passt den Klang so an, dass das Hörerlebnis bestmöglich ist.

Es gibt zwei Funktionen, die nicht nur für Sonos gelten, deren Lautsprecher jedoch zu einer Referenz werden: Modularität und Multiroom. Modularität besteht darin, dass Sie Markenlautsprecher hinzufügen und Ihr eigenes personalisiertes HiFi-System oder Ihr spezielles Heimkino konfigurieren können. Wählen Sie die verschiedenen Modelle aus, die Sie hinzufügen möchten, und alle werden in einem Netzwerk von Lautsprechern zusammengefasst, die perfekt kombiniert werden und alle von derselben Anwendung aus gesteuert werden. Der Multiroom besteht darin, dass Sie Lautsprecher in verschiedenen Räumen aufstellen können und mit derselben Anwendung alle gleich klingen lassen oder dass jeder eine andere Quelle spielt, wie Sie möchten.

Meinung des Herausgebers

Wenn Sie einen hochwertigen Lautsprecher zu einem nachhaltigen Preis suchen, wird Sie dieses Sonos Play: 3 mit Sicherheit nicht enttäuschen. Sein Klang ist dem überlegen, was er für seine Größe erscheinen mag, mit gutem Bass und ohne Verzerrung bei hohen Lautstärken. Die Möglichkeit, verschiedene Lautsprecher zu kombinieren oder sogar Ihre eigene Heimkinoausrüstung zu erstellen, dank der verschiedenen Modelle aus der Sonos-Reihe sowie die Möglichkeit, die Multiroom-Funktion zu verwenden, mit der Sie Lautsprecher in verschiedenen Räumen auch mit verschiedenen Audioquellen steuern können Jeder von ihnen ist ein großer Punkt für sie. Negativ ist, dass es nicht mit AirPlay kompatibel ist, was weitgehend durch eine eigene Anwendung kompensiert wird, die die wichtigsten Streaming-Musikdienste und Internetradios integriert. Sie haben es in der Sonos offizielle Website für 349 € und in Sonos PLAY 3 - System ...Amazon »/] für 299 €.

Sonos Spielen: 3
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
299 a 349
  • 80%

  • Sonos Spielen: 3
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Design
    Herausgeber: 80%
  • Klangqualität
    Herausgeber: 90%
  • Anwendung
    Herausgeber: 80%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 90%

Vorteile

  • Klangqualität ohne Verzerrung
  • Drahtlose Konnektivität
  • Anwendung, die verschiedene Musik- und Radiodienste integriert
  • Modularität und Multiroom-System

Contras

  • Nicht kompatibel mit AirPlay
  • Nicht in Apple Music integriert
  • Kein AUX-Eingangsanschluss

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.