Dank des Jailbreak können wir auf den NFC-Chip des iPhone zugreifen

Die Jailbreak-Community arbeitet weiterhin daran, neue Optimierungen zu veröffentlichen, um alle Funktionen des iPhone voll auszunutzen. Elias Limneos, ein Optimierungsentwickler für Geräte mit Jailbreak hat es geschafft, auf den NFC-Chip zuzugreifen des iPhone, ein Zugriff, den viele Benutzer gerne nativ verfügbar wären, um mit den Geräten kommunizieren zu können, die auch diese Technologie integrieren. Limneos hat es geschafft, auf den NFC-Chip zuzugreifen, um NFC-Tags zu lesen, Tags, die wir so programmieren können, dass bei Annäherung an das Gerät die Konfigurationsparameter geändert, eine Anwendung ausgeführt, ein Backup erstellt, Inhalte heruntergeladen werden ... Limneos stellt sicher, dass der Start beabsichtigt ist Es kann von allen Benutzern verwendet werden, die über ein kompatibles Modell verfügen.

Im Video oben können wir sehen, wie Das iPhone erkennt und liest NFC-Tags, die sich dem Gerät nähern, Senden einer Lesemeldung mit Angabe der Identifikation. Android-Smartphone-Nutzer genießen seit mehreren Jahren die Vorteile des entsperrten NFC-Chips. Auf diese Weise können sie auch bestimmte Einstellungen vornehmen, indem sie ein NFC-Tag näher bringen, Standbildkameras schnell koppeln, um Daten schnell zu übertragen, oder drahtlose Lautsprecher verbinden.

Das erste Terminal, das mit einem NFC-Chip auf den Apple-Markt kam, war das iPhone 6, und viele waren die Benutzer, die dies taten Sie hatten gehofft, dass Apple den Zugang freigibtAber Apples Pläne nutzen es nur, um Zahlungen über Apple Pay zu tätigen. Derzeit müssen die Geräte, die eine Verbindung zum iPhone herstellen möchten, dies über HomeKit tun, wodurch der NFC-Chip auf Zahlungen beschränkt wird. Diese Einschränkung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Antwortgeschwindigkeit sehr hoch ist, wenn sie nur für einen bestimmten Zweck verwendet wird, da beim Erkennen eines zu zahlenden Dataphons oder eines ähnlichen Geräts die Zahlungsschnittstelle von Apple Pay fast sofort angezeigt wird, ohne dass danach gesucht werden muss die Anwendung von unserem Gerät.

In den letzten Monaten hat Apple viele Probleme mit australischen Banken. Banken, die Zugriff auf den NFC-Chip wünschen, damit ihre mobilen Zahlungsanwendungen kann davon Gebrauch machen, ohne für jede Transaktion eine Provision an Apple zahlen zu müssen. Laut Apple wird dieser Chip nicht für Dritte geöffnet, da dies die Sicherheit dieser Plattform gefährden und die Sicherheit des iOS-Betriebssystems gefährden würde.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Keko sagte

    Und von dem angeblichen Jailbreak, den Pangu für iOS 10.3 und 10.3.1 starten wollte, wissen Sie etwas?

    Gerüchten zufolge haben sie die Exploits an Apple verkauft.

    Das Thema wurde hier nicht noch einmal besprochen und es gibt viele interessierte Benutzer.