Funktionsweise des Share-Tools in der neuen iOS 11 Files-App

Das neue Betriebssystem für iDevices, iOS 11, ist offiziell unter uns. Es gibt viele neue Funktionen, aber eine der interessantesten ist die neue Anwendung Aufzeichnungen Von hier aus können wir unsere iCloud Drive-Dateien und andere Speicherwolken über eine native Anwendung in iOS 11 verwalten.

Eine der interessanten Funktionen von Files ist die Möglichkeit von Dokumente teilen mit verschiedenen Menschen, genau wie andere Speicherwolken es erlauben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alle Vor- und Nachteile, wenn es darum geht, die verschiedenen Dateien zu teilen, die in dieser neuen App zu finden sind.

Das Wichtigste zuerst: So geben Sie Dateien in iOS 11 frei

Files ist dank der neuesten Funktionen von Apple in iOS 11 ein sehr effektiver Dokumentenmanager, insbesondere auf dem iPad. Im Falle des iPad mit dem Tool ziehen und ablegen Wir können mehrere Aktionen in kürzerer Zeit ausführen. Das Teilen von Dateien ist sehr einfach. Wir müssen nur die folgenden Schritte ausführen.

  • Suchen Sie zuerst die Datei, die Sie freigeben möchten. Drücken Sie dann ein wenig darauf und lassen Sie Ihren Finger vom Bildschirm los.

  • Nach dem Drücken wird oben eine Reihe von Elementen angezeigt, die Sie auswählen müssen Share.

  • Innerhalb des Freigabemenüs haben wir verschiedene Optionen: Freigeben per AirDrop, per Nachricht und abhängig von den von Ihnen installierten Apps können Sie diese über diese Apps freigeben. Drücken Sie a Leute hinzufügen.
  • Um die Einladung zum Zugriff auf das Dokument zu senden, haben wir auch verschiedene Möglichkeiten: durch Nachrichten, einen Tweet, eine E-Mail ...

Wer kann die von Ihnen freigegebenen Dokumente sehen?

Sobald ein bestimmtes Dokument freigegeben wurde, ist es Zeit zu entscheiden Wer kann diese Dateien sehen und welche Berechtigungen haben sie gegenüber dem Original? Bestimmen Sie also, wer auf die Datei zugreifen kann, wer nicht und welche Bearbeitungsrechte die einzelnen Personen haben, die Zugriff auf das freigegebene Dokument haben.

Wenn wir auf die gleiche Weise wie im oberen Teil auf das Freigabemenü zugreifen. Wenn wir auf Personen hinzufügen klicken, befindet sich unten im Menü eine Registerkarte mit der Aufschrift Freigabeoptionen. Wenn wir klicken, können wir sehen, dass wir zwei Elemente haben:

  • Wer hat Zugang: Wir können entscheiden, wer Zugriff auf das Dokument hat: ob nur die Personen, die wir einladen, oder alle, die den Link haben (der über die Einladung, die wir an eine Person gesendet haben, geteilt werden kann).
  • Entschuldigen Sie mich: Möchten Sie, dass alle das Dokument bearbeiten? Wählen Sie dann "Änderungen vornehmen", andernfalls schreibgeschützt.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   El Otro sagte

    Was ich nicht gefunden habe, was Sie angegeben haben, oder ich habe die Option zum Teilen nicht gesehen, ist, dass das, was Sie teilen, nur zwischen iCloud-Benutzern gesehen / bearbeitet werden kann