Das iPhone 11 Pro Max hat den besten Bildschirm auf dem Markt

Alle Bewertungen des neuen iPhone heben die Kamera und den Akku als die großen Verbesserungen dieser Modelle hervor, die Apple gerade auf den Markt gebracht hat. Wir können jedoch nicht vergessen, dass ein so grundlegendes Element wie der Bildschirm ebenfalls wichtige Verbesserungen erfahren hat, so viele, dass es von DisplayMate als der beste Bildschirm auf dem Markt eingestuft wurde.

Höhere Helligkeit, bessere Seitensicht, verbesserte Effizienz, die sich in größerer Autonomie niederschlägt, Nahezu perfekte Farbgenauigkeit und weniger Bildschirmreflexionen bedeuten, dass der Bildschirm objektiv besser ist als das "alte" iPhone XS Maxund ersetzt das Samsung Galaxy Note 10+, das diese privilegierte Position bisher einnahm.

Der Bildschirm ist ein grundlegendes Element in einem Smartphone, was sich in der Tatsache widerspiegelt, dass er praktisch die gesamte Vorderseite desselben einnimmt. Das Genießen Ihrer Multimedia-Inhalte, Spiele oder das Lesen von Text ist ein guter Teil der Aktionen, die wir mit unserem Smartphone ausführen, und sie hängen direkt von der Qualität des Bildschirms ab. Das Problem ist, dass wir ein Niveau erreicht haben, in dem die Bildschirme so gut sind, dass es oft schwierig ist, einige der Verbesserungen zu erkennen. Gleichzeitig mit diesem Ereignis Es wird immer schwieriger, sie zu verbessern, daher das Verdienst, dass das iPhone Jahr für Jahr einen besseren Bildschirm hat. Vergessen wir auch nicht, dass der Bildschirm für den größten Teil des Batterieverbrauchs verantwortlich ist, wenn wir unser Telefon verwenden. Daher ist seine Effizienz entscheidend.

Die wichtigsten Punkte, die Display Mate in seiner Überprüfung erwähnt, sind folgende:

  • Die Auflösung des iPhone 11 Pro Max erreicht 2.7K FullHD + mit 458dpi. Es ist sinnlos, die Auflösung eines Smartphones über dieses Niveau zu erhöhen, und die 4K-Displays auf diesen Geräten sind lediglich eine Geschäftsstrategie es hat keinen Einfluss darauf, wie das menschliche Auge es sieht.
  • Der Bildschirm dieser neuen iPhones verfügt über ein automatisches Farbmanagementsystem, das je nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Inhalt jederzeit den am besten geeigneten Farbbereich auswählt. Deshalb erscheinen die Bilder immer mit der richtigen Farbe, weder übersättigt noch umgekehrt.. Dies ist eine Funktion, die andere Hersteller in ihre Geräte integrieren sollten.
  • Der iPhone 11 Pro Max-Bildschirm ist werkseitig kalibriert, um die beste Farb- und Kontrastgenauigkeit zu erzielen. Diese absolute Farbgenauigkeit ist wirklich beeindruckend und auf 0.9 JNCD für sRGB und 0.8 JNCD für DCI-P3 (verwendet in UHD 4K-Fernsehern und im digitalen Kino). Dies bedeutet, dass sie praktisch perfekt sind..
  • Dieses neue iPhone hat hohe Bildschirmhelligkeit und geringes ReflexionsvermögenDies ermöglicht eine hohe Leistung auch in sehr hellen Umgebungen. In der Regel werden 820 Nits erreicht, was doppelt so viel ist wie bei den meisten High-End-Smartphones. Bei der Anzeige von HDR-Inhalten liegt der Spitzenwert jedoch bei 1290 Nits, was von DisplayMate als beeindruckend eingestuft wird.
  • IPhone-Bildschirm verbessert die Effizienz um 15% im Vergleich zum iPhone XS Max, was bedeutet, dass es weniger Akku verbraucht.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   jjjjj sagte

    Ratet mal, wer die Bildschirme macht… Samsung….