Das iPhone 11 ist in diesem Jahr das meistverkaufte in den USA

iPhone 11

Das iPhone 11 war seit seiner Einführung erfolgreich. Es war eine "erneuerte" Version des iPhone XR, ein früherer Bestseller, der schwer zu schlagen war. Es sammelte jedoch all seine kleinen Mängel und verwandelte sie in Tugenden mit mehr Leistung, mehr Farben, mehr Kameras und letztendlich viel mehr. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass das iPhone 2020 im ersten Quartal 11 auch in diesem Jahr mit eiserner Faust den Absatz in den USA dominiert.

Wir werden sehen, wie sich diese statistischen Daten nach der Markteinführung des iPhone SE (2020) entwickeln.

Verwandte Artikel:
Die Gründe, warum das iPhone SE (2020) ein Bestseller sein wird

Durch Consumer Intelligence-Forschungspartner (CIRP) Zwischen Januar und März 2020 haben das iPhone 11 und die "Pro" -Varianten 66% des gesamten in diesem Zeitraum verkauften iPhone übernommen. Es ist auch nicht viel zu bedenken, dass es sich um drei verschiedene Terminals handelt und dass es im Apple-eigenen Katalog nicht zu viel Konkurrenz gibt. Dennoch, 37% dieser Verkäufe wurden vom iPhone 11 getätigt, das "kleine" und "billige" zeigt seine beherrschende Stellung, indem es zeigt, dass Apple in seinem Katalog Recht hatte. Damit entthront es das iPhone XR als Verkaufsführer, der bisher am besten positioniert war, ein natürlicher Ersatz, und das iPhone 11 ist im Wesentlichen ein iPhone XR-2.

Die iPhone Pro-Reihe hat sich relativ gut verkauft, wenn wir sie inzwischen zum gleichen Zeitpunkt mit dem iPhone XS und dem iPhone XS kaufen. Die 13% der Verkäufe, die mit dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus getätigt wurden, sind überraschend, was für ein Gesicht sie ihren Käufern hinterlassen werden, wenn sie das iPhone SE (2020) sehen. Es scheint, dass Apples Mittelklasse-Formel gut funktioniert und immer mehr verschiedene Produkte für alle Arten von Benutzern anbietet. Das iPhone 11 würde ein Hit werden, keine Überraschung bei den Nachrichten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.