Die Apple Watch ohne Temperatursensor?

Der Körpertemperatursensor war jedoch eine der vermeintlichen Neuheiten, die das neue Apple-Watch-Modell, die 8er-Serie, beinhalten würde Laut Ming Chi Kuo könnte es sich erneut verzögern, wie es bei Serie 7 der Fall war.

Schlechte Nachrichten für diejenigen, die auf die neue Apple Watch gewartet haben: Eine der neuen Funktionen, die in dem nach diesem Sommer erscheinenden Modell erwartet wurden, könnte sich erneut verzögern. Der Grund? Nichterfüllung der strengen Qualitätsanforderungen des Unternehmens, wie es bei der Serie 7 passiert ist, die im letzten Moment ausgegangen ist. Die Informationen wurden von Ming Chi Kuo in einer Reihe von Tweets gegeben, in denen er die genauen Gründe für diese Verzögerung erklärte.

Die Probleme, die Apple beim Messen der Körpertemperatur hat, haben damit zu tun, dass die Temperatur der Haut je nach Umgebungstemperatur schnell schwankt. Da Apple die Kerntemperatur (die „Gute“) nicht messen kann, basierte diese Funktionalität auf der Messung der Hauttemperatur und der Anwendung von Algorithmen, sodass abhängig von verschiedenen Faktoren, wie der Umgebungstemperatur, die tatsächliche Körpertemperatur geschätzt werden konnte.

Die Kerntemperatur ist die Temperatur in unserem Körper. Da wir die Temperatur unseres Inneren nicht einfach messen können, verwenden wir normalerweise die Temperatur anderer zugänglicher Bereiche wie Achselhöhle, Mund, Trommelfell und Rektum, da ihre Werte sehr ungefähr sind. Keiner dieser Bereiche befindet sich in der Nähe der Stelle, an der wir unsere Apple Watch platzieren, dass dort, wo man die Temperatur direkt messen kann, am Handgelenk ein unzuverlässiger Ort für diese Messung ist, weshalb geeignete Algorithmen notwendig sind, um uns zuverlässigere Messungen zu liefern.

Apple hat es versäumt, seine Algorithmen dazu zu bringen, eine zuverlässige Messung der Körpertemperatur zu ermöglichen, bevor es also eine fehlerhafte Funktion startet, könnte es seine Implementierung erneut bis zur Apple Watch im nächsten Jahr verzögern. Wie Kuo hinzufügte, hat Samsung die gleichen Probleme mit der Galaxy Watch 5.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.