Schließlich tritt Bob Iger, CEO von Disney, aus dem Board of Directors von Apple aus

Bob Iger

Seit die Pläne von Apple und Disney, einen Streaming-Videodienst zu erstellen, angekündigt wurden, wurde viel über die Möglichkeit gesagt, die Bob Iger, Chief Executive Officer von Disney, haben müsste Lassen Sie seine Position im Board of Directors von Apple.

Der CEO und Präsident von Disney ist laut einer Erklärung von Apple an die SEC, die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission, aus dem Board of Directors von Apple zurückgetreten. Iger trat am 10. September von seinem Posten zurückAm selben Tag, an dem Apple offiziell das Startdatum und den Preis seines Streaming-Videodienstes bekannt gab.

Es wird am 1. November sein, wenn Apple TV + in Betrieb genommen wird, und das für nur 4,99 Euro pro Monat. Das heißt, wenn Sie ein iPhone, iPad, iPod oder Mac kaufen, Apple bietet Ihnen den Service für das erste Jahr völlig kostenlos an.

Iger hat das letzten April erklärt Er hielt seine Rolle im Board of Directors von Apple nicht für unproblematisch In diesem Sinne verlässt Iger das Meeting, wenn Probleme im Zusammenhang mit dem Streaming-Videodienst besprochen werden. Iger sagte, dass dies sehr selten vorkam, da das Fernsehgeschäft für Apple zu dieser Zeit im Vergleich zu den Hardware-Abteilungen noch sehr klein war.

Sobald jedoch der Starttermin für Apples Streaming-Videodienst bekannt gegeben wurde, hat sich dies geändert und Apple möchte dies Konzentrieren Sie Ihre zukünftigen Bemühungen auf diese neue Einnahmequelle innerhalb der Dienstleistungskategorie gefunden.

Iger trat 2011 erstmals dem Board of Directors von Apple bei. einen Monat nach dem Tod von Steve Jobs, ehemaliger CEO von Apple. Mit dem Ausscheiden von Iger hat der Verwaltungsrat von Apple sieben Mitglieder (Art Levinson, James Bell, Al Gore, Tim Cook, Andrea Jung, Ronald Sugar und Susan Wagner) und ist damit eines der Technologieunternehmen mit den geringsten Positionen im Verwaltungsrat von Direktoren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.