Der HomePod ist mit Spotify und anderen Musikdiensten kompatibel

Es wurde lange gemunkelt, aber es ist bereits eine Tatsache. Es scheint, dass Apple endlich seinen Arm zum Drehen gibt und es zulässt Der HomePod ist mit anderen Musik-Streaming-Diensten wie Spotify kompatibel. Die Exklusivität von Apple Music endet mit dem bevorstehenden Update auf iOS 14.

Der Krieg zwischen Apple und Spotify scheint einen Kampf weniger zu haben, und das heißt, dass der beliebteste Streaming-Dienst der Welt endlich mit dem HomePod kompatibel sein kann. Eine der Beschwerden von Spotify im Kampf gegen Apple war, dass es nicht direkt auf dem HomePod verwendet werden durfte, ohne AirPlay ausführen zu müssen. Dies wird sich jedoch mit der Ankunft von iOs 14 ändern. Zusammen mit einer guten Handvoll neuer Funktionen im Zusammenhang mit HomeKit und der Home-App, Apple hat dieses Bild hinterlassen, in dem Sie unter dem HomePod-Bild "Musikdienste von Drittanbietern" lesen können, was eindeutig von dieser Kompatibilität mit Spotify, Pandora usw. spricht.

Wir müssen warten, bis iOs 14 gestartet und die HomePod-Software aktualisiert ist. Dies wird erst nach dem Sommer geschehen. Die iOS 14 Beta ist jetzt für Entwickler verfügbar, aber es gibt keine Beta für den HomePod, zumindest normalerweise nicht. Apple sendet Closed Beta-Einladungen für den HomePod an bestimmte BenutzerWir wissen nicht, ob in einer fortgeschritteneren Phase, wenn die Betas ausgefeilter sind, eine Beta für die neue Software gestartet wird, die sie nach dem Sommer erhalten wird, und wir werden diese neue Funktion testen können.

Spotify-Benutzer, die einen Lautsprecher mit der Klangqualität des HomePod genießen möchten, haben Glück, denn dies bedeutet, dass sie den intelligenten Lautsprecher von Apple voll nutzen können. Anzeige der Musik, die sie von Spotify hören möchten, durch Sprachbefehle. Bisher war dies nur über AirPlay möglich, wodurch der Lautsprecher etwas an Anmut verlor. Das Warten wird für viele lang sein, aber der Herbst ist nahe.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.