Der LiDAR-Sensor wird exklusiv für das iPhone 13 Pro erhältlich sein

LiDAR

Die Gerüchte um die Kameras und den LiDaR-Sensor der neuen iPhone 13-Modelle liegen schon lange auf dem Tisch und nun wie in einem Tweet des Experten für Technologie-Leaks erklärt DylanDKT, iPhone 13 Pro-Modelle werden die einzigen mit diesem Sensor sein.

Es scheint, dass die Modelle iPhone 13 oder iPhone 13 mini von diesem Sensor weggelassen werden, wie bei aktuellen Modellen. Es scheint, dass Abel sie erst hinzugefügt hat, da er es dieses Jahr auch im iPad Pro getan hat.

Exklusiver Sensor für die Pro-Reihe von iPhones

Der LiDAR-Sensor kam mit seiner Implementierung im letztjährigen iPad Pro erstmals auf Apple-Geräte und wurde später den Modellen iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max hinzugefügt. Es scheint, dass dies auch weiterhin der Fall sein wird und Apple plant nicht, diese Sensoren zu den restlichen iPhone-Modellen hinzuzufügen, die in diesem Jahr auf den Markt kommen werden.

In einem neuen Tweet von DylanDKT gestern Nachmittag erklärt er, dass dieser LiDAR nur die Pro-Modelle des folgenden iPhone-Modells erreichen wird:

Der LiDAR steht für: "Lichterkennung und Entfernungsmessung oder Laserbilderkennung und Entfernungsmessung" Es wird auf einfache Weise ein gepulster Laser erklärt, der es ermöglicht, den Abstand oder die Oberfläche von Orten, Räumen oder Objekten zu messen, um sie virtuell darzustellen und das ist wirklich sehr gut, aber es ist wahr, dass viele Benutzer des iPhone 12 Pro oder Pro Max am Ende nicht verwenden. Gerüchte um die neuen iPhone-Modelle deuten darauf hin, dass diese auch LiDAR in ihr Pro-Sortiment aufnehmen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.