Der Preis für das iPhone 9 könnte 399 US-Dollar betragen

iPhone 9

Es gibt bereits viele Gerüchte, die darauf hinweisen, dass wir in diesem Frühjahr ein neues kostengünstiges iPhone sehen werden. Wir wissen immer noch nicht, wie es endgültig heißen wird, ob es sich um iPhone 9 oder iPhone SE 2 handelt. Es scheint klar zu sein, dass es im Frühjahr erscheinen wird und einen Preis von rund 400 Euro haben wird.

Es scheint mir persönlich eine gute Idee zu sein. Ich sehe nicht gut, dass Sie verpflichtet sind, mindestens 650 Euro auszugeben, wenn Sie ein iPhone kaufen möchten. Ich finde es fantastisch, dass Sie ein neues iPhone für 400 Euro kaufen können, voll funktionsfähig, und dass Sie die Möglichkeit haben, das vollständigste für 1.300 Euro zu kaufen. Du wählst. Perfekt.

Vor ein paar Wochen schrieb die Liste der Smartphone-Modelle, die dieses Weihnachten in den USA am häufigsten registriert wurden. Von den ersten neun (übrigens alle iPhones) entsprechen nur zwei Positionen den 2019 vorgestellten iPhones. Der Rest waren alle Modelle aus den Vorjahren, die überraschenderweise das iPhone 6 Plus auf dem siebten Platz hervorhoben. Und ich sage erstaunlich, weil es ein Modell ist, das nicht mehr auf iOS 13 aktualisiert werden kann.

Es ist sehr klar, dass der Endpreis des Geräts das Umsatzniveau eines Terminals stark beeinflusst. Apple weiß das und möchte diesen Kundensektor weiter fördern, der ein funktionaleres und wirtschaftlicheres Gerät als ein teureres mit überlegener Technologie sucht.

Ein neuer Bericht von Fast Company bestätigt diese Idee des wirtschaftlichen iPhone und dass Apple sicherlich einen Preis von 399 Euro für sein neues Terminal festsetzen wird. Dieses neue kostengünstige Gerät wird dem amerikanischen Unternehmen helfen, auf dem indischen und asiatischen Markt im Allgemeinen zu bestehen. Und um neue Benutzer für das Apple-Ökosystem zu gewinnen, die es sich nicht leisten können, ein teureres Smartphone zu kaufen.

Dieses neue Terminal wird voraussichtlich eine haben Design ähnlich dem iPhone 8, mit einem 4.7-Zoll-Bildschirm, einem A13-Prozessor, 3 GB LPDDR4X-RAM, Home-Taste und Touch ID. Die Präsentation könnte in diesem ersten Quartal stattfinden, kann jedoch aufgrund der Coronavirus-Epidemie auf Produktionsprobleme zurückzuführen sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.